Cookie-Einstellungen
Fussball

Ribery-Klage abgewiesen

SID
"Das versteckte Gesicht des Franck Ribery" veröffentlicht private Details des Bayern-Spielers
© Getty

Bayern Münchens Superstar Franck Ribery ist vor einem französischen Gericht mit seiner Klage gegen die Veröffentlichung eines Buches gescheitert.

Zwei Journalisten der Tageszeitung "France-Soir" haben in ihrem Werk "Das versteckte Gesicht des Franck Ribery" Details aus dem Privatleben des französischen Nationalspielers veröffentlicht.

"Wir haben gewonnen, das Buch ist nicht verboten", sagte ein Sprecher der Verleger der Nachrichtenagentur "AFP". Ribery muss zudem die anwaltlichen Kosten der gegnerischen Partie in Höhe von 3000 Euro tragen. Die Anwälte des Mittelfeldspielers wollen gegen das Urteil in Berufung gehen.

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung