Cookie-Einstellungen
Fussball

Hummels: "Wir haben es garantiert nicht verlernt"

Von SPOX
Mats Hummels ist bei Borussia Dortmund eine der wenigen Konstanten in dieser Saison
© Getty

Borussia Dortmund ist durchwachsen in die Saison gestartet. Nationalspieler Mats Hummels ist dennoch einer der wenigen Spieler, die konstant ihr Leistungspotenzial abrufen. Im "Kicker" äußerte sich der Innenverteidiger zur momentanen Situation.

Borussia Dortmunds Abwehrchef Mats Hummels sieht beim BVB keine Krise: "Aus meiner Sicht sind es nur Kleinigkeiten, die fehlen.

Das Krisengerede ist weit übertrieben, da wird teilweise viel zu extrem geurteilt. Wir haben im vorigen Jahr nicht 34-mal den Gegner an die Wand gespielt, und wir haben in dieser Saison auch nicht nur Mist abgeliefert."

Dass dem BVB-Spiel die Kreativität abhanden gekommen ist, glaubt der 22-Jährige nicht: "Es fehlt eher die Geduld. Wir haben in der Offensive zu leichte Ballverluste, sodass sich der Gegner wieder befreien kann. Uns fehlt auch nicht die Gier, sondern die letzte Überzeugung und die hundertprozentige Sicherheit", sagte Hummels.

Mats Hummels: "Wir haben es garantiert nicht verlernt"

Angesprochen auf die Aussage von Oliver Kahn, dass es ausgeschlossen sei, denselben Enthusiasmus wie in der Vorsaison weiterzuleben, reagierte Hummels giftig: "Ach, da wird mir zu viel Anteil an unseren Erfolgen auf Enthusiasmus und Euphorie geschoben. Unsere Grundsteine waren und sind immer der Vollgas-Fußball, defensive Konsequenz und Leidenschaft. Das haben wir garantiert nicht verlernt."

Der Kader von Borussia Dortmund

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung