Cookie-Einstellungen
Fussball

Ex-Manager Andreas Müller verklagt Schalke

SID
Ex-Manager Andreas Müller verklagt Schalke 04
© Getty

Ex-Manager Andreas Müller hat den FC Schalke 04 auf Zahlung einer sechsstelligen Summe verklagt. Dies bestätigte Stephan Hackert, Pressesprecher des Landgerichts Essen.

Nach Informationen der "Sport Bild" soll sich die Summe auf 250.000 Euro belaufen, wobei sich die Summe aus bisher nicht überwiesenen Prämienzahlungen zusammensetzt.

Die 3. Zivilkammer des Essener Landgerichts beschäftigt sich mit dem Fall des vor zwei Jahren entlassenen ehemaligen Bundesliga-Profis, dessen Vertrag mit den Königsblauen bis zum 30. Juni 2011 läuft. Seine ausstehenden Gehälter sollen indes pünktlich überwiesen worden sein. Die Verhandlung wurde für den 14. April (10.00 Uhr) anberaumt.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung