Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke: Huntelaar soll kommen - Jurado auch?

Von SPOX
Klaas-Jan Huntelaar spielte für die Niederlande bei der WM in Südafrika
© Getty

Der FC Schalke 04 hat sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge mit dem AC Mailand über einen Wechsel von Klaas-Jan Huntelaar geeinigt. Zudem bietet Schalke angeblich 13 Millionen für einen Spanier.

UPDATEDer niederländische Nationalspieler Klaas-Jan Huntelaar wechselt aller Voraussicht nach zum FC Schalke 04. Die Königsblauen sollen sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge mit dem AC Mailand über einen Wechsel einig sein. Als Ablösesumme sind rund 13 Millionen Euro im Gespräch. Huntelaar steht beim AC Mailand schon länger auf der Liste der Aussortierten.

Huntelaars Berater Arnold Oosterveer bestätigte das Interesse der Schalke: Wir prüfen das Angebot und wollen schauen, ob Schalke etwas für Klaas-Jan sein könnte", sagte der Berater. Zuvor erklärte Oosterveer, Mailand würde nicht weiter mit Huntelaar planen.

Felix Magath äußerte sich ruhig wie eh und je zum Thema Huntelaar und wollte nichts bestätigen: "Da es nichts zu vermelden gibt, kann ich auch nichts dazu sagen", sagte der Schalke-Coach gegenüber "Sky".

Wenige Tage zuvor wurden auf Schalke bereits bereits zwei weitere Neuzugänge bekannt: Hans Sarpei und der Rumäne Ciprian Deac wechseln ebenfalls nach Gelsenkirchen.

Kommt auch Jurado?

Damit ist die Schalker Vereinsführung den ständig neuen Forderungen von Trainer Felix Magath nach Verstärkungen offensichtlich nachgekommen.

Und die Gerüchteküche brodelt weiter, offenbar ist noch lange nicht Transferschluss auf Schalke. Wie die spanische Tageszeitung "Marca" berichtet, haben die Königsblauen rund 13 Millionen Euro für Atleticos Jose Manuel Jurado geboten.

Der 24-Jährige Spanier spielte auch schon für Real Madrid, beim Europa-League-Sieger hat der Junioren-Nationalspieler noch einen Vertrag bis 2013.

Sarpei, Deac, Raul: Schalkes Kader mit allen Neulingen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung