Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Ono will zurück nach Japan

SID
Shinji Ono spielt seit 2008 für den VfL Bochum
© sid

Shinji Ono vom VfL Bochum steht nach Medienberichten vor einer Rückkehr in seine Heimat. Der japanische Mittelfeldspieler soll zum Erstligisten Shimizu S-Pulse wechseln wollen.

Laut japanischer Presseberichte steht Shinji Ono vom Bundesligisten VfL Bochum vor einer Rückkehr in seine Heimat.

Der japanische Mittelfeldspieler will zum Erstligisten Shimizu S-Pulse wechseln, berichtete die japanische Sportzeitung "Nikkan Sports". Am nächsten Wochenende sollen die Verhandlungen zwischen beiden Klubs abgeschlossen werden.

VfL-Pressesprecher Christian Schönhals wollte die Meldung nicht bestätigen. Beim 1:5 am Samstag gegen Bayern München hatte Ono, ehemaliger Fußballer des Jahres in Asien, krankheitsbedingt nicht im Kader gestanden. Der 30-Jährige, WM-Teilnehmer 1998, 2002 und 2006, spielt seit 2008 für die Westfalen.

Bayern zelegt Bochum in Einzelteile

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung