Cookie-Einstellungen
Fussball

Soldo setzt gegen HSV auf Podolski

SID
Lukas Podolski hat in der laufenden Sasion noch kein Bundesliga-Tor für den 1. FC Köln erzielt
© Getty

Kölns Trainer Zvonimir Soldo kann im Auswärtsspiel beim Hamburger SV auf Lukas Podolski bauen. Der Stürmer kehrte nach überstandenen Wadenproblemen ins Mannschaftstraining zurück.

Der 1. FC Köln kann im Auswärtsspiel am Sonntag (17.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sky) beim Hamburger SV Nationalspieler Lukas Podolski einsetzen.

Der 24-Jährige, der an Wadenproblemen laborierte, ist seit Donnerstag wieder im Mannschaftstraining, einem Einsatz steht nichts mehr im Wege. "Er wird Sonntag spielen", sagte Trainer Zvonimir Soldo.

Verzichten muss der kroatische Coach wahrscheinlich auf Abwehrspieler Kevin McKenna, der über Knieprobleme klagt. Mittelfeldspieler Fabrice Ehret (Sprunggelenkprobleme) wird dagegen voraussichtlich wieder zur Verfügung stehen.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung