-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Handgemenge zwischen Dzeko und Ziani

SID
Waren sich im Wolfsburg-Training nicht so wohl gesonnen - Edin Dzeko (r.) und Karim Ziani
© Getty

Edin Dzeko und Karim Ziani sind beim Training des VfL Wolfsburg aneinander geraten. Der Vorfall blieb jedoch ohne Konsequenzen für die beiden Profis.

Ein Handgemenge zwischen Torjäger Edin Dzeko und Mittelfeldspieler Karim Ziani beim Training des deutschen Meisters VfL Wolfsburg ist am Dienstag ohne Folgen geblieben.

Die beiden Profis des Bundesliga-Vierten waren nach Informationen von "Kicker-Online" bei einem Zweikampf aneinander geraten.

Der Bosiner Dzeko langte dabei Ziani mit den Händen ins Gesicht. Der nur 1,69 Meter Große Algerier wehrte sich nach kräften und schlug nach seinem Teamkollegen. Mitspieler trennten die beiden Streithähne, die nach nach einem versöhnenden Händedruck das Training fortsetzen durften..

Trainer Armin Veh sprach keine Sanktionen aus.

Der VfL Wolfsburg: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung