Cookie-Einstellungen
Fussball

Mittelhandbruch bei Frankfurts Ochs

SID
Patrick Ochs brach sich den Mittelhandknochen
© sid

Patrick Ochs von Eintracht Frankfurt hat sich am Samstag beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg einen Bruch des vierten Mittelhandknochens zugezogen und wird möglicherweise operiert.

Abwehrspieler Patrick Ochs von Eintracht Frankfurt droht eine Pause. Der 24-Jährige zog sich am Samstag bei der Niederlage der Hessen gegen den VfL Wolfsburg (0:2) einen Bruch des vierten Mittelhandknochens zu.

Genauere Untersuchungen folgen

Das gab der Verein am Sonntag bekannt. Erst nach weiteren Untersuchungen am Montag soll entschieden werden, ob eine Operation nötig ist. Wie lange Ochs ausfällt, steht deshalb noch nicht fest.

Patrick Ochs: Zum Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung