Cookie-Einstellungen
Fussball

Subotic angeblich nach Neapel

Von SPOX
Neven Subotic erzielte in dieser Saison bereits fünf Treffer für den BVB
© Getty

Heißes Gerücht aus Neapel: Laut italienischen Medienberichten sind sich Borussia Dortmunds Neven Subotic und der SSC Neapel über einen Wechsel einig.

Während sich die Spieler bereits in den Winterurlaub verabschiedet haben, basteln die Verantwortlichen von Borussia Dortmund fleißig an der Zukunft des BVB.

Der Vertrag von Torhüter Roman Weidenfeller wurde bereits bis 2011 verlängert, im Januar soll mit dem FC Bayern München über eine Verpflichtung des bislang ausgeliehen Mats Hummels verhandelt werden. Und auch über Lukas Podolski denkt man derzeit bei der Borussia nach.

Wechsel im Sommer

Womöglich muss sich der BVB auch schon bald nach einem neuen Abwehrspieler umschauen - als Ersatz für Neven Subotic. Wie Neapels größte Tageszeitung "Il Mattino" meldet, ist sich Dortmunds 20-jähriger Innenverteidiger mit dem SSC Neapel über einen Wechsel im Sommer einig.

Subotic war erst vor der Saison für 4,5 Millionen Euro vom FSV Mainz 05 nach Dortmund gewechselt und erkämpfte sich auf Anhieb einen Stammplatz. In der Hinrunde bestritt Subotic alle Spiele beim BVB und erzielte fünf Treffer.

Auch Tottenham und ManCity interessiert

Nun soll sich der gebürtige Bosnier für einen Wechsel nach Italien entschieden haben. Laut "Il Mattino" hat sich Neapel gegen die Mitbewerber Tottenham Hotspur und Manchester City durchgesetzt.

Auch Stuttgarts Serdar Tasci soll auf der Wunschliste der Napolitaner stehen.

Bislang handelt sich das Ganze allerdings noch um ein Gerücht, denn weder Subotic noch der BVB oder der SSC Neapel haben den Transfer bereits bestätigt.

Auf einen Blick: Der Kader des SSC Neapel

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung