Cookie-Einstellungen
Fussball

Werder verliert gegen Trabzonspor

SID
Sanogo, Bremen
© DPA

Bremerhaven - Bundesligist Werder Bremen hat ein Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Trabzonspor mit 1:3 (0:1) verloren.

Verteidiger Sebastian Boenisch (65. Minute) erzielte vor 8000 Zuschauern im Nordseestadion Bremerhaven das einzige Tor für das Team von Trainer Thomas Schaaf.

Der deutsche Vizemeister verlor damit sein erstes Spiel der Saison- Vorbereitung nach acht Siegen mit 31:7 Toren in den Partien zuvor. Gökhan Ünal (55., 84.) und Umut Bulut (34.) trafen für die Türken.

Die Gegentore der Bremer resultierten aus Abwehrfehlern. Beim 0:1 lief der Torschütze dem Bremer Abwehrchef Naldo davon und lupfte den Ball über Torhüter Tim Wiese hinweg.

Beim zweiten Treffer ließ sich Naldos Nebenmann Sebastian Prödl von Ünal überraschen. Der Angreifer schloss schließlich einen Konter von Trabzonspor mustergültig ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung