Cookie-Einstellungen
Fussball

Wechsel von Conca endgültig geplatzt

SID
Concha, Berlin
© DPA

Die letzten kleinen Hoffnungen von Fußball-Bundesligist Hertha BSC auf einen Transfer des Brasilianers Dario Conca von Fluminense Rio de Janeiro haben sich endgültig zerschlagen.

"Das Thema ist für uns durch - wir orientieren uns neu", sagte Hertha-Sprecher Hans-Georg Felder. Fluminense sei nicht bereit, den Offensivspieler zu verkaufen. Nach der schweren Knieverletzung von Amine Chermiti sucht der Hauptstadt-Club intensiv nach Ersatz für den Tunesier. Die Transferperiode endet am 1. September.

Hier geht es zum Kader der Hertha.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung