Cookie-Einstellungen
Fussball

Frings steigt wieder ins Training ein

SID
Bundesliga, Fussball, Bremen, Frings
© DPA

Bremen - Nationalspieler Torsten Frings ist wieder ins Mannschaftstraining von Werder Bremen eingestiegen. Das bestätigte der Bundesligaklub.

Seinen Einsatz beim Bundesliga-Start in Bielefeld versah Trainer Thomas Schaaf zwar noch "mit einem leichten Fragezeichen". Werders Coach ging aber dennoch davon aus, dass Frings in Bielefeld (Samstag, 15.30 Uhr im SPOX-TICKER)spielen kann.

Den 31 Jahre alten Nationalspieler plagten in den vergangenen Tagen muskuläre Probleme. Er fehlte deshalb auch beim 3:0-Testspielsieg bei Esbjerg fB.

Auch Mertesacker auf dem Weg der Besserung

Die Genesung von Per Mertesacker schreitet ebenfalls voran. "Wir sind mit seinem Heilungsprozess sehr zufrieden", sagte Schaaf. Er hofft, dass der Nationalspieler bereits in der nächsten Woche nach Bremen zurückkehrt und dort sein Reha-Programm fortsetzt.

"Er soll dann seine Laufarbeit mit Ballarbeit kombinierten", erklärte Schaaf. Mertesacker war nach seiner Meniskusverletzung am 23. Juli am Knie operiert worden. Er befindet sich seitdem im Aufbautraining in Donaustauf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung