Cookie-Einstellungen
Fussball

Mertesacker fällt mehrere Wochen aus

SID
fußball, bundesliga, bremen, mertesacker
© Getty

Bremen - Für Werder Bremen nehmen die schlechten Nachrichten kein Ende. Nationalspieler Per Mertesacker hat sich eine schwere Meniskusverletzung zugezogen und kann ebenso wie der Brasilianer Diego (Olympia-Reise) nicht mit in das Trainingslager nach Österreich fahren.

Der Verteidiger wird am Mittwoch in Augsburg operiert. Nach Angaben des Fußball- Bundesligisten fällt Mertesacker mehrere Wochen aus. Die Meniskusverletzung hat sich der EM-Teilnehmer im ersten Training nach seinem Urlaub ohne Fremdeinwirkung zugezogen.

Eine genaue Diagnose im Krankenhaus bestätigte am Nachmittag die Befürchtungen von Trainer Thomas Schaaf und der Mitspieler. "Das sah im ersten Moment nicht gut aus", schilderte Werder-Kapitän Frank Baumann den Vorfall.

Sanogo hatte Malaria

Noch am Vortag hatte Mertesacker mit den beiden anderen Bremer EM-Teilnehmern Torsten Frings und Clemens Fritz den obligatorischen Laktattest absolviert.

Nach den Ausfällen der beiden Stammspieler Diego und Mertesacker reist der deutsche Vizemeister an diesem Mittwoch mit 25 Spielern nach Schruns. Stürmer Boubacar Sanogo hat seine Erkrankung auskuriert.

Der 25-Jährige hatte sich bei seinem Heimaturlaub in der Elfenbeinküste mit Malaria infiziert und fühlte sich nach seiner Rückkehr nach Bremen schlapp und ausgelaugt. Bei Blutuntersuchungen wurde die Krankheit dann festgestellt. Nun scheint Sanogo wieder gesund zu sein. "Meine Blutwerte sind wieder in Ordnung, ich fühle mich gut", so der Ivorer. Er soll im Trainingslager langsam wieder an die Mannschaft herangeführt werden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung