Cookie-Einstellungen
Fussball

Daum plaudert Interna aus

SID
fußball, bundesliga, bayern, stuttgart, podolski
© Imago

München - Lukas Podolski sollte vom deutschen Meister FC Bayern München an den VfB Stuttgart verkauft werden. Das plauderte Christoph Daum, Trainer von Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln, in einem Gespräch mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstag-Ausgabe) aus.

Nach Daums Angaben habe Podolski einem Transfer nach Stuttgart aber nicht zugestimmt. "Wenn ich in München nicht mehr gebraucht werde und man mich abgeben will, dann nur nach Köln", zitierte Daum nach Angaben der Zeitung den ehemaligen Kölner Podolski.

Erst nach diesem Signal des Spielers habe der 1. FC Köln reagiert und "klargemacht, dass wir für den Fall der Fälle bereit sind", sagte Daum weiter.

Soll Podolski in Dein Team? Jetzt das SPOX-Spieler-Rating befragen

Der 54-Jährige betonte aber, sein Verein werde bestehende Verträge und das Nein von Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zu einem Transfer Podolskis akzeptieren, solange es aus München keine anderen Signale gebe. Rummenigge hatte einen Verkauf Podolskis ausgeschlossen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung