Cookie-Einstellungen
Fussball

Werder verpflichtet Andersen

SID
Fußball, Bundesliga, Werder Bremen, Niklas Andersen
© Getty

Bremen - Bundesligist Werder Bremen hat den 19 Jahre alten Abwehrspieler Niklas Andersen (im Bild, mitte) vom Drittliga-Absteiger Rot-Weiß Essen verpflichtet.

Der Sohn des Mainzer Trainers Jörn Andersen unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012. Der zweimalige U 20-Nationalspieler kommt ablösefrei und kann als Links- und Innenverteidiger eingesetzt werden.

Andersen soll mit Werders Profikader trainieren und zunächst in der zweiten Mannschaft des Vereins Spielpraxis sammeln.

Allofs: "Niklas hat großes Potenzial"

"Wir trauen ihm zu, den Sprung in die Bundesliga zu schaffen", sagte Geschäftsführer Klaus Allofs. "Niklas hat großes Potenzial, und wir wollen ihm die Chance geben, das bei uns auszuschöpfen."

Der 1,91 Meter große Verteidiger ist nach dem Österreicher Sebastian Prödl (Sturm Graz) der zweite Bremer Neuzugang.

"Werder ist ein großer Club, und es ist schön, hier eine Chance zu bekommen. In dieser Mannschaft wird jedes Training eine neue Herausforderung. Ich werde alles geben", meinte Andersen, der in der vergangenen Saison er 26 Regionalliga-Spiele für Essen bestritt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung