Cookie-Einstellungen
Fussball

Hoffen auf Frings - Bielefelds Heinen auf die Bank

SID
fußball, bundesliga, frings, grahn
© Getty

Bielefeld - Mit Nationalspieler Torsten Frings und Superstar Diego will Werder Bremen nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie wieder in die Erfolgsspur zurück.

Am Sonntag (17 Uhr im SPOX-TICKER) soll Frings bei Arminia Bielefeld nach fünf Monaten Pause sein Comeback geben. Nach einem letzten Belastungstest will Werder-Coach Thomas Schaaf kurzfristig über einen Einsatz entscheiden.

Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte nach seiner Knieverletzung in den vergangenen Tagen jedoch keine Beschwerden mehr.

Einsatz von Naldo fraglich

Der mit zehn Saisontreffern beste Bremer Torschütze Diego kehrt nach seiner Rotsperre wieder zurück. Weiterhin fraglich ist jedoch der Einsatz von Abwehrchef Naldo.

Der Brasilianer erlitt am Freitag im Training bei einem Duell mit Boubacar Sanogo eine Risswunde am rechten Unterschenkel. Sein Einsatz war am Samstag noch ungewiss.
"Wir müssen jetzt abwarten, was mit Naldo geschieht", sagte Schaaf vor dem Spiel. Sollte Naldo ausfallen, wäre die komplette Innenverteidigung gesprengt, da Per Mertesacker wegen einer Roten Karte noch gesperrt ist. Auch Daniel Jensen fällt mit einer Leistenzerrung aus.

Fernandez wohl im Tor

Bei Arminia rückt Standby-Torhüter Dirk Heinen wieder auf die Bank. Ersatzkeeper Rowen Fernandez, der am vergangenen Samstag beim
2:2 in Hannover mit einer Ellbogenprellung ausgewechselt werden musste, trainierte in den vergangenen Tagen wieder normal mit der Mannschaft.

Arminia-Coach Michael Frontzeck will zwar noch das Abschlusstraining abwarten, doch Fernandez hat keine Bedenken mehr: "Ich bin zuversichtlich, dass ich spielen kann".

Der Südafrikaner hatte zuletzt Stammtorhüter Mathias Hain (angebrochene Rippe) vertreten. Zudem fehlen Frontzeck, der nach seinem Amtsantritt im Januar immer noch auf seinen ersten Sieg wartet, Matthias Langkamp (Bänderriss) und Tobias Rau (Muskelfaserriss).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung