Cookie-Einstellungen
Fussball

Galindo erstmals wieder für Mexiko

SID
Aaron Galindo
© DPA

Frankfurt/Main - Nach knapp drei Jahren ist Aaron Galindo von Eintracht Frankfurt erstmals wieder in die Nationalmannschaft Mexikos berufen worden.

Der Abwehrspieler erhielt von Auswahltrainer Hugo Sanchez eine Einladung für das Länderspiel am 26. März gegen Ghana in London. Sein letztes Spiel für Mexiko bestritt Galindo am 9. Juni 2005 beim 2:0-Sieg in der WM- Qualifikation gegen Trinidad & Tobago.

Kurz danach wurde er beim Confederations Cup in Deutschland der Einnahme des anabolen Steroids Norandrosteron überführt und vom Verband für ein Jahr gesperrt, weshalb Galindo die WM-Endrunde 2006 verpasste.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung