-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Bochums Personalsorgen werden immer größer

SID

Bochum - Die Personalsorgen beim VfL Bochum werden immer größer. Vor der Partie gegen den Aufsteiger Karlsruher SC drohen dem VfL drei weitere Ausfälle.

"Mit dem Kader gibt es gewisse Probleme", sagte Bochums Trainer Marcel Koller. Dennis Grote muss mit Adduktorenproblemen passen, zudem leidet Kapitän Thomas Zdebel an einer Grippe. Sein Einsatz ist fraglich. Wegen des personellen Engpasses sollte der zuvor verletzte Mergim Mavraj erstmals im VfL-Kader stehen. Der im Sommer vom SV Darmstadt verpflichtete Neuzugang erlitt im Training jedoch eine Gehirnerschütterung und kann ebenfalls nicht mitwirken.

Bereits zuvor standen die Ausfälle von Oliver Schröder (Knie), Ivo Ilicevic (Oberschenkel) und Anthar Yahia (Muskelfaserriss) fest. Dafür kehrt Christoph Dabrowski nach seiner Mandelentzündung zurück in die Startelf. Wie bei der 0:1-Niederlage beim FC Schalke 04 wird auch gegen den KSC der Mittelfeldspieler Marc Pfertzel in der Innenverteidigung spielen. "Er hat mir dort gut gefallen. Zudem rechne ich mit nur einem Karlsruher Stürmer. Von daher passt das", sagte Koller.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung