EA Sports FC 24: Warum heißt das Spiel nicht mehr FIFA?

Von Tim Pflieger
ea-fc-1200
© getty

Das neue Fußballspiel vom Hersteller EA Sports heißt nicht mehr FIFA, sondern EA Sports FC. Doch warum ist das eigentlich so?

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Es ist schon komisch, nun in den Store zu gehen und nicht nach FIFA 24, sondern EA Sports FC 24 Ausschau zu halten. Aber das ist nunmal der neue Name des Fußballsimulations-Spiels des Herstellers Electronic Arts. Man wird sich daran mit Sicherheit schon bald gewöhnen.

Das Spiel versucht in diesem Jahr allgemein mit größeren Änderungen zu glänzen. Unter anderem mischen sich erstmals Frauen unter die Männer im Ultimate Team. Der neue Cover-Star ist Tormaschine Erling Haaland, der den französischen Superstar Kylian Mbappé damit ablöst.

Die größte Änderung ist und bleibt jedoch offensichtlich die Namensänderung. Doch was hat es mit dem neuen Titel auf sich? Warum wurde der Name geändert?

Mbappé als Cover-Athlet ist - zumindest vorerst - Geschichte.
© ea sports
Mbappé als Cover-Athlet ist - zumindest vorerst - Geschichte.

EA Sports FC 24: Warum heißt das Spiel nicht mehr FIFA?

Es ist schon länger bekannt, dass das kommende Fußball-Game von EA Sports nicht mehr auf den Namen "FIFA" hören würde. Schon im Frühjahr vergangenen Jahres war das bekannt und wurde seither heiß diskutiert.

EA gab im vergangenen Jahr bekannt, dass sie und der Weltverband FIFA künftig getrennte Wege gehen würden. "Electronic Arts gibt heute bekannt, dass seine weltberühmten Fußballspiele ab 2023 unter der neuen Marke EA SPORTS FC weitergeführt werden", hieß es im Mai 2022 in einer Pressemitteilung. Dies schrieben sie, nachdem es ein langes Hin und Her in einem Lizenzstreit mit der FIFA gab.

Einige internationale Vereine bekannten sich damals zu Electronic Arts und zeigten dies auf Social Media durch #easportsfc. Unter den Klubs: Real Madrid, FC Liverpool und Manchester City.

EA Sports FC 24: Die Eckdaten zum Spiel

  • Name: EA Sports FC 24
  • Release-Datum: 29.09.2023
  • Release-Datum mit Early Access: 22.09.2023
  • Preis: Zwischen 69,99 Euro und 109,99 Euro
  • Änderungen: Crossplay, Frauen in UT, Clubs
  • Cover-Star: Erling Haaland

EA Sports FC 24: Wie hoch ist der Preis/was kostet das Spiel?

KonsoleEditionPreis
PlaystationStandard79,99 Euro
XBOXStandard79,99 Euro
PCStandard69,99 Euro
PlaystationUltimate109,99 Euro
XBOXUltimate109,99 Euro
PCUltimate99,99 Euro

 

Artikel und Videos zum Thema