Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel heute live im Free-TV und Livestream

Von Filip Knopp

Der FC Bayern München bestreitet sein zweites Testspiel in Vorbereitung auf die neue Saison gegen Ajax Amsterdam. So lässt sich die Partie heute live im Free-TV und Livestream verfolgen.

Das erste Testspiel im Zuge der Vorbereitung auf die Saison 2021/22 und unter Neu-Trainer Julian Nagelsmann ging gegen den 1. FC Köln mit 2:3 verloren. Und wie wird das zweite laufen? Der FC Bayern München trifft am heutigen Samstag, den 24. Juli auf Ajax Amsterdam.

Die Partie beginnt um 16.30 Uhr und findet im Rahmen des Audi Football Summit in der Allianz Arena statt. Zuschauer werden dort teilweise erlaubt sein.

Für den amtierenden Meister der niederländischen Liga wird es schon das fünfte Testspiel diesen Sommer sein. Die Amsterdamer feierten bis dato drei Erfolge - unter anderem gegen den SC Paderborn (4:1) - und spielten zudem einmal unentschieden. Das sechste von insgesamt sieben Freundschaftsspielen ist dann demnächst gegen RB Leipzig (31. Juli, 16 Uhr).

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel heute live im Free-TV und Livestream

Das Duell zwischen Bayern und Ajax lässt sich gleich auf zwei Wegen im TV verfolgen. Im Free-TV läuft das Testspiel live und in voller Länge bei RTL, der dazugehörige Livestream ist bei dem Streamingdienst TVNOW abrufbar. Alle Informationen zu TVNOW und der dortigen Registrierung gibt es hier.

Neben RTL nimmt sich auch MagentaTV der Übertragung des Bayern-Testspiels an. Der Pay-TV-Sender lässt sich sowohl am TV-Receiver, aber etwa auch über mobile Endgeräte oder online per Website abrufen.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel heute im Liveticker

Wer weder hier noch dort im TV oder Livestream wird einschalten können, ist herzlich dazu eingeladen, zum Anpfiff bei SPOX vorbeizuschauen. Das Spiel wird hier im Liveticker begleitet, sodass Euch während der 90 Minuten definitiv nichts Wichtiges entgeht.

FC Bayern München: Niederlage bei Nagelsmann-Debüt

Nagelsmann hat in seinem ersten Test als Bayern-Trainer eine Niederlage kassiert. Eine C-Auswahl des Rekordmeisters unterlag am vergangenen Samstag in Villingen Köln mit 2:3 (2:2). Die Bayern mussten kurz nach der EM auf ihre zahlreichen Nationalspieler verzichten, 42,5-Millionen-Einkauf Dayot Upamecano (zuletzt RB Leipzig) stand aber in der Startelf.

Auf der anderen Seite bleibt Steffen Baumgart in der noch jungen Vorbereitung als Trainer des 1. FC Köln ungeschlagen, zwei der drei Tests gewannen die Rheinländer. Der erst 18-jährige Armindo Sieb (6.) und Joshua Zirkzee (34.) trafen für die junge Bayern-Mannschaft, Jan Thielmann (20.) und Rückkehrer Mark Uth (27./56.) per Doppelpack führten Köln zum Sieg.

Beide Klubs leisteten im Rahmen des Spiels gemeinsam mit Partner Telekom eine Spende in Höhe von 100.000 Euro für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die Summe geht an die Organisation Lichtblicke e.V.

Zum ersten Pflichtspiel treten die Münchner im DFB-Pokal am 6. August beim Fünftligisten Bremer SV an, am 13. August folgt der Liga-Auftakt bei Borussia Mönchengladbach. Köln spielt in der ersten Pokalrunde beim viertklassigen FC Carl Zeiss Jena (8. August), die Ligasaison beginnt für den FC am 15. August gegen Hertha BSC. (SID)

FC Bayern München: Alle Testspiele in der Übersicht

DatumUhrzeitGegnerErgebnis
Samstag, 17. Juli16 Uhr1. FC Köln (in Villingen)2:3
Samstag, 24. Juli16.30 UhrAjax Amsterdam (Allianz Arena)
Mittwoch, 28. Juli18 UhrBorussia Mönchengladbach (Allianz Arena)
Samstag, 31. Juli16.30 UhrSSC Neapel (Allianz Arena)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung