Die besten Innenverteidiger seit FIFA 05

 
Jährlich diskutieren die Fußballfans über die Bewertungen bei der Fußballsimulation FIFA. Welcher Innenverteidiger war seit FIFA 05 der Beste? Wir zeigen Euch das Ranking mit einigen Bundesliga-Stars.
© imago images
Jährlich diskutieren die Fußballfans über die Bewertungen bei der Fußballsimulation FIFA. Welcher Innenverteidiger war seit FIFA 05 der Beste? Wir zeigen Euch das Ranking mit einigen Bundesliga-Stars.
15. THIAGO SILVA (PSG) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 17. Spielt bereits seit 2012 für Paris, steht nun aber vorm Abgang. Er kam auf über 200 Spiele für PSG und wurde siebenmal französischer Meister.
© imago images / Anthony Bibard
15. THIAGO SILVA (PSG) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 17. Spielt bereits seit 2012 für Paris, steht nun aber vorm Abgang. Er kam auf über 200 Spiele für PSG und wurde siebenmal französischer Meister.
15. JEROME BOATENG (FC Bayern) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 17. Boateng wechselte 2012 zur Triple-Saison zum Rekordmeister und ist nach längerer Schwächephase 2020 unter Hansi Flick weiterhin Leistungsträger. Achtmal Meister und Weltmeister 2014.
© imago images / ActionPictures
15. JEROME BOATENG (FC Bayern) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 17. Boateng wechselte 2012 zur Triple-Saison zum Rekordmeister und ist nach längerer Schwächephase 2020 unter Hansi Flick weiterhin Leistungsträger. Achtmal Meister und Weltmeister 2014.
15. NEMANJA VIDIC (Manchester United) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 12. Spielte von 2006 bis 2014 bei United und gewann 2008 die Champions League. Vidic ließ seine Karriere von 2014 bis 2016 bei Inter ausklingen.
© imago images / Sportimage
15. NEMANJA VIDIC (Manchester United) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 12. Spielte von 2006 bis 2014 bei United und gewann 2008 die Champions League. Vidic ließ seine Karriere von 2014 bis 2016 bei Inter ausklingen.
15. CRIS (Olympique Lyon) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 06. Der Brasilianer blieb bis 2012 in Lyon, nachdem er 2003 mal kurz von Cruzeiro an Leverkusen ausgeliehen war. Wurde viermal Meister der Ligue 1 und kehrte 2014 in die Heimat zurück.
© imago images / IPA Photo
15. CRIS (Olympique Lyon) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 06. Der Brasilianer blieb bis 2012 in Lyon, nachdem er 2003 mal kurz von Cruzeiro an Leverkusen ausgeliehen war. Wurde viermal Meister der Ligue 1 und kehrte 2014 in die Heimat zurück.
15. CHRISTIAN WÖRNS (BVB) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 06. Spielte Bundesliga für Leverkusen und Dortmund. 1998 ging es für ein Jahr zu PSG, ehe er zum BVB ging und 2002 Meister wurde. Beendete die Karriere 2008 in Schwarz-Gelb. Seither Jugendtrainer.
© imago images / Sven Simon
15. CHRISTIAN WÖRNS (BVB) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 06. Spielte Bundesliga für Leverkusen und Dortmund. 1998 ging es für ein Jahr zu PSG, ehe er zum BVB ging und 2002 Meister wurde. Beendete die Karriere 2008 in Schwarz-Gelb. Seither Jugendtrainer.
15. FABIO CANNAVARO (Juventus) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 06. Wurde 2006 mit Italien Weltmeister und Weltfußballer. Anschließend wechselte er für drei Jahre nach Madrid (zweimal Meister) und ging zu Juve zurück. Karriereende 2011 bei Al-Ahli.
© imago images / Ulmer
15. FABIO CANNAVARO (Juventus) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 06. Wurde 2006 mit Italien Weltmeister und Weltfußballer. Anschließend wechselte er für drei Jahre nach Madrid (zweimal Meister) und ging zu Juve zurück. Karriereende 2011 bei Al-Ahli.
15. CARLES PUYOL (FC Barcelona) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 06. Spielte nie für einen anderen Klub und beendete seine Karriere 2014 als dreimaliger CL-Sieger, sechsmaliger Meister sowie Welt- und Europameister.
© imago images / Sportimage
15. CARLES PUYOL (FC Barcelona) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 06. Spielte nie für einen anderen Klub und beendete seine Karriere 2014 als dreimaliger CL-Sieger, sechsmaliger Meister sowie Welt- und Europameister.
15. JOHN TERRY (Chelsea) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 05. Terry spielte bis 2017 bei Chelsea und danach noch ein Jahr für Aston Villa. Er gewann fünf Meisterschaften und die CL 2012. Heute ist er Co-Trainer bei Villa.
© imago images / Sven Simon
15. JOHN TERRY (Chelsea) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 05. Terry spielte bis 2017 bei Chelsea und danach noch ein Jahr für Aston Villa. Er gewann fünf Meisterschaften und die CL 2012. Heute ist er Co-Trainer bei Villa.
15. DANIEL VAN BUYTEN (HSV) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 05. Spielte zwei Jahre für die Hanseaten und war Kapitän des Teams. 2006 ging es zum FC Bayern, mit dem er 2013 das Triple holte. 2014 war Schluss. Seither war er in Belgien als Funktionär tätig.
© imago images / Sven Simon
15. DANIEL VAN BUYTEN (HSV) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 05. Spielte zwei Jahre für die Hanseaten und war Kapitän des Teams. 2006 ging es zum FC Bayern, mit dem er 2013 das Triple holte. 2014 war Schluss. Seither war er in Belgien als Funktionär tätig.
15. WALTER SAMUEL (Real Madrid) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 05. Real war für Samuel nur eine einjährige Zwischenstation. 2005 ging es bereits zu Inter, wo er bis 2014 blieb und mehrfach Meister wurde. 2010 gewann er das Triple. Karriereende 2016 in Basel.
© imago images / PanoramiC
15. WALTER SAMUEL (Real Madrid) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 05. Real war für Samuel nur eine einjährige Zwischenstation. 2005 ging es bereits zu Inter, wo er bis 2014 blieb und mehrfach Meister wurde. 2010 gewann er das Triple. Karriereende 2016 in Basel.
15. CHRISTOPH METZELDER (BVB) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 05. Nach sieben Jahren beim BVB ging Metzelder 2007 zu Real Madrid, 2010 dann für drei Jahre nach Schalke. Er war Meister mit Dortmund 2002 und Madrid 2008. Nach dem Karriereende 2014 TV-Experte.
© imago images / Thomas Zimmermann
15. CHRISTOPH METZELDER (BVB) - Gesamtstärke: 89 in FIFA 05. Nach sieben Jahren beim BVB ging Metzelder 2007 zu Real Madrid, 2010 dann für drei Jahre nach Schalke. Er war Meister mit Dortmund 2002 und Madrid 2008. Nach dem Karriereende 2014 TV-Experte.
9. DIEGO GODIN (Atletico Madrid) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 19. Spielte von 2010 bis 2019 für Atleti und wurde 2014 Meister. Zudem gewann er zweimal die EL und stand zweimal im CL-Finale. Seit 2019 für Inter aktiv.
© imago images / Rodrigo Jimenez
9. DIEGO GODIN (Atletico Madrid) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 19. Spielte von 2010 bis 2019 für Atleti und wurde 2014 Meister. Zudem gewann er zweimal die EL und stand zweimal im CL-Finale. Seit 2019 für Inter aktiv.
9. GIORGIO CHIELLINI (Juventus) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 19. Der Weltmeister von 2006 kam 2005 zur Alten Dame und ist seither dort Abwehrchef. Bislang gewann er acht Meisterschaften.
© imago images / Anto Baldassare
9. GIORGIO CHIELLINI (Juventus) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 19. Der Weltmeister von 2006 kam 2005 zur Alten Dame und ist seither dort Abwehrchef. Bislang gewann er acht Meisterschaften.
9. MATS HUMMELS (FC Bayern) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 18. Kam 2016 vom BVB zum FC Bayern zurück, wo er schon in der Jugend spielte. Er wurde dreimal Meister und kehrte 2019 nach Dortmund zurück.
© imago images / Jan Huebner
9. MATS HUMMELS (FC Bayern) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 18. Kam 2016 vom BVB zum FC Bayern zurück, wo er schon in der Jugend spielte. Er wurde dreimal Meister und kehrte 2019 nach Dortmund zurück.
9. SERGIO RAMOS (Real Madrid) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 18. Ramos spielt seit 2005 bei Real Madrid und ist seit einigen Jahren Kapitän. Der Abwehrchef gewann vier Meisterschaften und viermal die CL. Zweimal Europameister und Weltmeister 2010.
© imago images / Sven Simon
9. SERGIO RAMOS (Real Madrid) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 18. Ramos spielt seit 2005 bei Real Madrid und ist seit einigen Jahren Kapitän. Der Abwehrchef gewann vier Meisterschaften und viermal die CL. Zweimal Europameister und Weltmeister 2010.
9. CIRO FERRARA (Juventus) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 05. FIFA 05 war sein letzter Auftritt im Spiel, denn 2005 beendete er die Karriere. Spielte zuvor seit 1994 bei Juve und gewann fünfmal den Scudetto, einmal die CL.
© imago images / KAY
9. CIRO FERRARA (Juventus) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 05. FIFA 05 war sein letzter Auftritt im Spiel, denn 2005 beendete er die Karriere. Spielte zuvor seit 1994 bei Juve und gewann fünfmal den Scudetto, einmal die CL.
9. ROBERTO AYALA (Valencia CF) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 05. Von 2000 bis 2007 bei den Fledermäusen aktiv, gewann er zwei Meisterschaften und den UEFA Cup 1994. Anschließend noch bis 2011 bei Saragossa und Racing Club in Argentinien aktiv.
© imago images / PanoramiC
9. ROBERTO AYALA (Valencia CF) - Gesamtstärke: 90 in FIFA 05. Von 2000 bis 2007 bei den Fledermäusen aktiv, gewann er zwei Meisterschaften und den UEFA Cup 1994. Anschließend noch bis 2011 bei Saragossa und Racing Club in Argentinien aktiv.
8. VIRGIL VAN DIJK (Liverpool) - Gesamtstärke: 91. Der zweitteuerste Verteidiger der Welt (84,65 Mio.) führte Liverpool 2019 zum CL-Titel, 2020 dann mutmaßlich zu seiner ersten Meisterschaft in der Premier League.
© imago images / David Blunsden
8. VIRGIL VAN DIJK (Liverpool) - Gesamtstärke: 91. Der zweitteuerste Verteidiger der Welt (84,65 Mio.) führte Liverpool 2019 zum CL-Titel, 2020 dann mutmaßlich zu seiner ersten Meisterschaft in der Premier League.
5. PAOLO MALDINI (AC Milan) - Gesamtstärke: 92 in FIFA 05. Von 1984 bis 2009 bei Milan aktiv, gewann der einstige Linksverteidiger sieben Meisterschaften und fünfmal die CL bzw. den Landesmeister-Cup. Seine Nummer 3 wird nicht mehr vergeben.
© imago images / PanoramiC
5. PAOLO MALDINI (AC Milan) - Gesamtstärke: 92 in FIFA 05. Von 1984 bis 2009 bei Milan aktiv, gewann der einstige Linksverteidiger sieben Meisterschaften und fünfmal die CL bzw. den Landesmeister-Cup. Seine Nummer 3 wird nicht mehr vergeben.
5. LILIAN THURAM (Juventus) - Gesamtstärke: 92 in FIFA 05. Der französische Welt- und Europameister spielte von 2001 bis 2006 für Juve und dann noch zwei Jahre für Barca. Er gewann zweimal den Scudetto.
© imago images / MIS
5. LILIAN THURAM (Juventus) - Gesamtstärke: 92 in FIFA 05. Der französische Welt- und Europameister spielte von 2001 bis 2006 für Juve und dann noch zwei Jahre für Barca. Er gewann zweimal den Scudetto.
5. RIO FERDINAND (Manchester United) - Gesamtstärke: 92 in FIFA 05. War von 2002 bis 2014 für United aktiv und gewann sechs Meisterschaften und die CL 2008. Anschließend noch ein Jahr für QPR aktiv, danach TV-Experte.
© imago images / Geoff Martin
5. RIO FERDINAND (Manchester United) - Gesamtstärke: 92 in FIFA 05. War von 2002 bis 2014 für United aktiv und gewann sechs Meisterschaften und die CL 2008. Anschließend noch ein Jahr für QPR aktiv, danach TV-Experte.
2. SOL CAMPBELL (Arsenal) - Gesamtstärke: 93 in FIFA 05. Als Spurs-Star ging er 2001 (bis 2006) zu den Gunners und wurde zweimal Meister. Anschließend u.a. noch für Portsmouth und Newcastle bis 2011 aktiv. Seit 2019 Trainer von Southend United.
© imago images / Geoff Martin
2. SOL CAMPBELL (Arsenal) - Gesamtstärke: 93 in FIFA 05. Als Spurs-Star ging er 2001 (bis 2006) zu den Gunners und wurde zweimal Meister. Anschließend u.a. noch für Portsmouth und Newcastle bis 2011 aktiv. Seit 2019 Trainer von Southend United.
2. JAAP STAM (AC Milan) - Gesamtstärke: 93 in FIFA 05. 2004 war seine größte Zeit eigentlich schon vorbei. Fiel durch ein Enthüllungsbuch bei United in Ungnade und wechselte 2001 zu Lazio, 2004 dann zu Milan. Karriereende 2007 bei Ajax.
© imago images / Ulmer
2. JAAP STAM (AC Milan) - Gesamtstärke: 93 in FIFA 05. 2004 war seine größte Zeit eigentlich schon vorbei. Fiel durch ein Enthüllungsbuch bei United in Ungnade und wechselte 2001 zu Lazio, 2004 dann zu Milan. Karriereende 2007 bei Ajax.
2. LUCIO (FC Bayern) - Gesamtstärke: 93 in FIFA 05. Kam 2004 aus Leverkusen zu Bayern und war dort bis 2009 Abwehrchef. Mit Inter gewann er dann 2010 die CL gegen Bayern. Beendete seine Karriere erst 2019 nach diversen Stationen in Brasilien.
© imago images / Contrast
2. LUCIO (FC Bayern) - Gesamtstärke: 93 in FIFA 05. Kam 2004 aus Leverkusen zu Bayern und war dort bis 2009 Abwehrchef. Mit Inter gewann er dann 2010 die CL gegen Bayern. Beendete seine Karriere erst 2019 nach diversen Stationen in Brasilien.
1. ALESSANDRO NESTA (AC Milan) - Gesamtstärke: 94 in FIFA 05. Der beste Verteidiger der FIFA-Geschichte (seit 05) ist Nesta, der 2002 bis 2012 mit Milan zwei Meisterschaften und zweimal die CL gewann. Der 06er-Weltmeister trainiert heute Frosinone.
© imago images / Buzzi
1. ALESSANDRO NESTA (AC Milan) - Gesamtstärke: 94 in FIFA 05. Der beste Verteidiger der FIFA-Geschichte (seit 05) ist Nesta, der 2002 bis 2012 mit Milan zwei Meisterschaften und zweimal die CL gewann. Der 06er-Weltmeister trainiert heute Frosinone.
1 / 1
Werbung
Werbung