Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 29. Juni

 
LEONARDO BONUCCI: Nach Informationen von SPOX und Goal hat PSG Kontakt zum Berater von Leonardo Bonucci von Juventus Turin aufgenommen, um ein mögliches Interesse an einem Wechsel auszuloten. Sein Vertrag gilt aber noch bis 2023.
© getty
LEONARDO BONUCCI: Nach Informationen von SPOX und Goal hat PSG Kontakt zum Berater von Leonardo Bonucci von Juventus Turin aufgenommen, um ein mögliches Interesse an einem Wechsel auszuloten. Sein Vertrag gilt aber noch bis 2023.
TIM LEIBOLD: Der HSV verpflichtete Linksverteidiger Tim Leibold vom Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg. Wie der Klub am Samstag mitteilte, unterschrieb der 25-Jährige einen Vierjahresvertrag bis zum Sommer 2023.
© getty
TIM LEIBOLD: Der HSV verpflichtete Linksverteidiger Tim Leibold vom Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg. Wie der Klub am Samstag mitteilte, unterschrieb der 25-Jährige einen Vierjahresvertrag bis zum Sommer 2023.
ADRIEN RABIOT: Nach Informationen von SPOX und Goal haben sich Mittelfeldspieler Adrien Rabiot (zuvor PSG) und Juventus Turin auf einen Transfer geeinigt. Rabiot erhält einen Fünfjahresvertrag und wird pro Saison rund sieben Millionen Euro verdienen.
© getty
ADRIEN RABIOT: Nach Informationen von SPOX und Goal haben sich Mittelfeldspieler Adrien Rabiot (zuvor PSG) und Juventus Turin auf einen Transfer geeinigt. Rabiot erhält einen Fünfjahresvertrag und wird pro Saison rund sieben Millionen Euro verdienen.
AARON WAN-BISSAKA: Manchester United hat den Rechtsverteidiger Aaron Wan-Bissaka verpflichtet. Mit einer kolportierten Ablöse von bis zu 55 Millionen Euro ist der U21-Nationalspieler der teuerste Verteidiger in der Vereinsgeschichte der Red Devils.
© getty
AARON WAN-BISSAKA: Manchester United hat den Rechtsverteidiger Aaron Wan-Bissaka verpflichtet. Mit einer kolportierten Ablöse von bis zu 55 Millionen Euro ist der U21-Nationalspieler der teuerste Verteidiger in der Vereinsgeschichte der Red Devils.
RYAN BABEL: Nach einer Rückrunde beim FC Fulham kehrt der niederländische Flügelstürmer in die Türkei zurück - jedoch nicht zu seinem Ex-Klub Besiktas, er wechselt zu Galatasaray. Der 32-jährige Babel bekommt einen Dreijahresvertrag.
© getty
RYAN BABEL: Nach einer Rückrunde beim FC Fulham kehrt der niederländische Flügelstürmer in die Türkei zurück - jedoch nicht zu seinem Ex-Klub Besiktas, er wechselt zu Galatasaray. Der 32-jährige Babel bekommt einen Dreijahresvertrag.
1 / 1
Werbung
Werbung