Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1, GP von Barcelona: Datum, Termin, Zeitplan, Übertragung im TV und Livestream

Von Marko Brkic
Nach Miami steht in der Formel 1 der GP von Barcelona an.

Auf den Premieren-GP in Miami folgt zwei Wochen der GP von Barcelona. SPOX zeigt Euch die wichtigsten Infos zum nächsten Rennwochenende in der Formel 1 und beantwortet Fragen zu folgenden Punkten: Datum, Termin, Zeitplan, Übertragung im TV und Livestream.

Am heutigen Sonntag, den 8. Mai, findet auf dem Miami International Autodrome zum ersten Mal in der Geschichte der Formel 1 ein Rennen in Miami, USA, statt. In zwei Wochen, wenn das sechste Rennwochenende der Saison ansteht, kehrt die Motorsportkönigsklasse wieder nach Europa zurück. Die Station, die auf Miami folgt, ist nämlich Barcelona.

Formel 1, GP von Barcelona: Datum, Termin, Zeitplan

Auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya rollen am Freitag, den 20. Mai, zum ersten Mal auf dem Asphalt die Räder, wenn das 1. Freie Training um 14 Uhr deutscher Zeit losgeht. Das 2. folgt dann am selben Tag um 17 Uhr. Der Samstag (21. Mai) ist für das 3. Freie Training (13 Uhr) und für das Qualifying (16 Uhr) reserviert.

Das Rennen geht dann wie üblich am Sonntag, den 22. Mai, über die Bühne. Dieses beginnt um 15 Uhr.

Formel 1, GP von Barcelona: Das Rennwochenende

DatumEventStart (MEZ)
20. Mai1. Freies Training14 Uhr
20. Mai2. Freies Training17 Uhr
21. Mai3. Freies Training13 Uhr
21. MaiQualifying16 Uhr
22. MaiRennen15 Uhr

Formel 1, GP von Barcelona: Übertragung im TV und Livestream

Was die Übertragung des GP von Barcelona betrifft, ändert sich zu den vorigen Rennwochenenden nichts. Auch für die Freien Trainings, für das Qualifying und für das Rennen in der spanischen Millionenstadt zeichnet Sky verantwortlich. Beim Pay-TV-Sender liegen auch in diesem Jahr die Übertragungsrechte der Motorsportkönigsklasse. Jede Session ist auf dem Sender Sky Sport F1 (HD) zu sehen, so auch die Sessions in Barcelona in zwei Wochen.

Den Grand Prix könnt Ihr zudem auch im Livestream von Sky verfolgen. Was Ihr dafür braucht: entweder ein SkyGo-Abonnement oder ein SkyTicket.

Auch in Österreich ist in dieser Saison alles beim Alten geblieben: ServusTV und der ORF sind auch für das Jahr 2022 die Ansprechpartner, wenn es um die Übertragung der Formel 1 geht. Nachdem die vergangenen zwei Grands Prix bei ServusTV zu sehen waren, übernimmt der ORF (ORF1) die Sessions in der spanischen Küstenstadt. Somit werden die Freien Trainings, das Qualifying und das Rennen im Free-TV daneben auch im kostenlosen Livestream in der ORF-TVthek, gezeigt.

Im deutschen Free-TV wird der Grand Prix hingegen nicht übertragen. RTL darf auch in diesem Jahr vier Rennen im frei empfangbaren Fernsehen zeigen. Dieser GP ist jedoch nicht Teil dieses Übertragungsquartetts. Das nächste Rennen, das der Privatsender überträgt, ist der Große Preis von Großbritannien (Silverstone) am 3. Juli.

Wie Ihr ServusTV auch in Deutschland empfangen könnt, erfahrt Ihr hier.

Formel 1, GP von Barcelona: Das Rennwochenende im Liveticker

Solltet Ihr keinen Zugang auf Sky oder ServusTV bekommen, gibt es trotzdem eine Möglichkeit, wie Ihr die Sessions in Barcelona live verfolgen könnt - nämlich mit dem Liveticker von SPOX. Egal ob Freie Trainings, das Qualifying oder das Rennen - bei uns verpasst Ihr garantiert nichts.

Hier gelangt Ihr zu Liveticker-Übersicht von SPOX.

Formel 1, GP von Barcelona: Wichtigste Infos

  • Event: GP von Barcelona
  • Datum: 20. bis 22. Mai
  • Ort: Barcelona, Spanien
  • Strecke: Circuit de Barcelona-Catalunya
  • Übertragung Free-TV (AT): ORF1
  • Übertragung Pay-TV (DE & AT): Sky
  • Übertragung Livestream (DE): Sky, F1TV
  • Übertragung Livestream (AT): Sky, ORF-TVthek, F1TV
  • Liveticker: SPOX

Formel 1, GP von Barcelona: Die Strecke in Barcelona im Steckbrief

StreckennameCircuit de Barcelona-Catalunya
Länge4.675 Meter
Runden66
Distanz307,104 km
Rechtskurven9
Linkskurven7

Formel 1: Der Rennkalender 2022

Nr.GP von ... (Ort)StreckeZeitSieger
1Bahrain (Sakhir)Bahrain International Circuit18.03. - 20.03.Charles Leclerc (Ferrari)
2Saudi-Arabien (Dschidda)Jeddah Street Circuit25.03. - 27.03.Max Verstappen (Red Bull)
3

Australien (Melbourne)

Albert Park Circuit08.04. - 10.04.Charles Leclerc (Ferrari)
4Italien (Imola)Autodromo Enzo e Dino Ferrari22.04. - 24.04.Max Verstappen (Red Bull)
5USA (Miami)Miami Street Circuit06.05. - 08.05.
6Spanien (Barcelona-Montmeló)Circuit de Barcelona-Catalunya20.05. - 22.05.
7Monaco (Monte Carlo)Circuit de Monaco27.05. - 29.05.
8Aserbaidschan (Baku)Baku City Circuit10.06. - 12.06.
9Kanada (Montreal)Circuit Gilles-Villeneuve17.06. - 19.06.
10Großbritannien (Silverstone)Silverstone Circuit01.07. - 03.07.
11Österreich (Spielberg)Red Bull Ring08.07. - 10.07.
12Frankreich (Le Castellet)Circuit Paul Ricard22.07. - 24.07.
13Ungarn (Budapest)Hungaroring29.07. - 31.07.
14Belgien (Spa-Francorchamps)Circuit de Spa-Francorchamps26.08. - 28.08.
15Niederlande (Zandvoort)Circuit Park Zandvoort02.09. - 04.09.
16Italien (Monza)Autodromo Nazionale Monza09.09. - 11.09.
17Russland (abgesagt)Sotchi Autodrom23.09. - 25.09.
18Singapur (Singapur)Marina Bay Street Circuit30.09. - 02.10.
19Japan (Suzuka)Suzuka International Racing Course07.10. - 09.10.
20USA (Austin)Circuit of The Americas21.10. - 23.10.
21Mexiko (Mexiko-Stadt)Autódromo Hermanos Rodriguez28.10. - 30.10.
22Brasilien (Sao Paulo)Autódromo José Carlos Pace11.11. - 13.11.
23Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi)Yas Marina Circuit18.11. - 20.11.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung