-->
Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1 - GP in Italien, Mugello: Das Qualifying heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Die Formel 1 ist in Mugello zu Gast.

Die Formel 1 macht an diesem Wochenende erneut in Italien halt, genauer gesagt auf der eigentlichen Ferrari-Teststrecke in Mugello. Heute steht das Qualifying zum Großen Preis der Toskana an. Wir verraten Euch alles zur Übertragung im TV, Livestream und Liveticker.

Formel 1 - GP in Italien, Qualifying: Datum, Uhrzeit, Ort, Strecke

Die Königsklasse des Rennsports ist zum ersten Mal auf dem Autodromo Internazionale del Mugello in der gleichnamigen Stadt in der Toskana zu Gast. Die 5,245 km lange Strecke ist im Besitz von Ferrari, die dort normalerweise ihre Testfahrten austragen.

Beginn des Qualifyings ist am heutigen Samstag (12. September) um 15 Uhr, gegen 16 Uhr wissen wir dann schließlich, wer auf Pole stehen wird.

Formel 1 - GP in Italien, Mugello: Das Qualifying heute live im TV und Livestream

Das Qualifying zum Großen Preis der Toskana könnt Ihr sowohl im Free-TV als auch im Pay-TV verfolgen.

RTL beginnt seine Übertragung des Qualifyings um 14.45 Uhr live, zur selben Uhrzeit geht auch Sky auf Sendung.

In Österreich könnt Ihr das Qualifying ab 14.45 Uhr zudem live auf ORF1 sehen, in der Schweiz zeigt SRF Info die Wiederholung des Qualifyings um 17 Uhr.

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, das Qualifying via F1 TV, dem hauseigenen, aber kostenpflichtigen Streaming-Dienst der Formel 1 zu verfolgen. Dort seht Ihr neben dem Qualifying auch alles anderes Sessions des Wochenendes, inklusive Pressekonferenzen und exklusiven Kameraeinstellungen.

Allen oben genannten Sender bieten ebenfalls Livestreams an. RTL via TV NOW, Sky via Sky Go oder Sky Ticket und ORF und SRF auf ihren Webseiten.

Formel 1, Qualifying: GP der Toskana heute live im Liveticker

Neben den Übertragungen im TV und Livestream könnt Ihr natürlich auch auf den Liveticker als Informationsmedium zurückgreifen. Im SPOX-Liveticker verpasst Ihr keine wichtige Szene und seid immer auf dem neusten Stand.

Hier geht's zum Liveticker des Qualifyings!

Formel 1: Sebastian Vettel am kommendem Jahr für Aston Martin

Noch vor dem Beginn des Rennwochenendes wurde die Nachricht publik, dass Sebastian Vettel, dessen Ferrari-Abschied schon seit geraumer Zeit feststand, ab kommender Saison für Aston Martin an den Start gehen wird.

"Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe. Das Comeback von Aston Martin ist eine der spannendsten Geschichten, die der Formel 1 passieren konnte. Und es ist großartig, ein Teil davon zu sein", sagte der Heppenheimer.

"Ich bin überzeugt von dem Team und von seiner Stärke. Sie hatten in den vergangenen Jahren nicht annähernd so viel Geld wie die Großen, und sie haben trotzdem einen hervorragenden Job gemacht. Sie können vielen Leuten vieles beweisen. Ich kann nichts versprechen, aber da ist viel Hoffnung und viel Glaube", fügte er an.

Formel 1: Die verbleibenden Rennen im Überblick

Nach drei Rennen in Folge wird es nach dem Großen Preis der Toskana eine zweiwöchige Pause geben. Insgesamt stehen noch acht weitere Rennen auf dem Kalender.

DatumGrand Prix
11.09. - 13.09.2020GP der Toskana (Mugello)
25.09. - 27.09.2020Russland GP (Sochi)
09.10. - 11.10.2020GP der Eifel (Nürburgring)
23.10. - 25.10.2020Portugal GP (Portimao)
30.10. - 01.11.2020Emilia-Romagna GP (Imola)
13.11. - 15.11.2020Türkei (Istanbul)
27.11. - 29.11.2020Bahrain (Sakhir)
04.12. - 06.12.2020Bahrain (Sakhir)
11.12. - 13.12.2020VAE (Abu Dhabi)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung