Formel 1

Formel 1: Wann und wo startet die Saison 2020?

Von SPOX
Der Albert Park in Melboune ist Schauplatz der ersten F1-Rennens.

Die neue Saison in der Formel 1 steht vor der Tür. Wann das erste Rennen 2020 stattfindet und auf welcher Strecke die Piloten zuerst gefordert sind, verraten wir Euch hier.

Zudem erhaltet Ihr alle Infos zur Übertragung des Rennens im TV und Livestream.

Formel 1: Wann und wo startet die Saison 2020?

Los geht es mit der Formel-1-Saison 2020 wie gewohnt beim Großen Preis von Australien. Dieser findet am kommenden Wochenende vom 13.-15. März statt.

Seit 1996 ist der Albert Park im Melbourne Schauplatz der Formel 1. 58 Runden müssen auf der 5,303 km langen Strecke gedreht werden, im Vorjahr siegte Valtteri Bottas im Mercedes.

F1: GP von Australien trotz Coronavirus mit Zuschauern

Auch im Formel-1-Zirkus ist die Sorge ob des Coronavirus groß, dennoch soll der Grand Prix in Australien wie geplant stattfinden. Auch ein Zuschauerausschluss ist keine Option.

"Wir müssen die Angelegenheiten vernünftig angehen und weiterleben, während wir die nötigen Vorsichtsmaßnahmen treffen", sagte Grand-Prix-Chef Andrew Westacott und verneinte die Möglichkeit eines "Geisterrennens", das "überhaupt nicht" zur Debatte stehe.

Formel 1: Australien-GP live im TV und Livestream

Keine Neuerungen gibt es bei der Übertragung der Rennen im TV und Livestream. RTL berichtet im frei empfangbaren Fernsehen vom Qualifying und Rennen, verzichtet jedoch auf eine Berichterstattung aus Down Under.

Der Privatsender ist am Sonntag ab 6.10 Uhr sowohl im TV als auch im kostenpflichtigen Livestream bei TVNOW.de live beim Rennen in Melbourne mit dabei.

Alle Sessions des Rennwochenendes gibt es bei Sky. Der Pay-TV-Sender sendet werbefrei und bietet ebenfalls einen Stream via Sky Go sowie einen Tagespass mit dem Sky Ticket an.

n-tv zeigt das 1. und 2. freie Training live, außerdem stellt die Formel 1 auf ihrer Website einen kostenpflichtigen Livestream bereit.

Formel 1: Der Rennkalender 2020 im Überblick

Der Große Preis von China am 19. April fiel dem Coronavirus zum Opfer und wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Das Rennen in Bahrain findet ohne Zuschauer statt.

Nr.DatumGrand Prix
115. MärzAustralien, Melbourne
222. MärzBahrain, Sachir
35. AprilVietnam, Hanoi
43. MaiNiederlande, Zandvoort
510. MaiSpanien, Barcelona
624. MaiMonaco, Monte Carlo
77. JuniAserbaidschan, Baku
814. JuniKanada, Montreal
928. JuniFrankreich, Le Castellet
105. JuliÖsterreich, Spielberg
1119. JuliGroßbritannien, Silverstone
122. AugustUngarn, Budapest
1330. AugustBlegien, Spa
146. SeptemberItalien, Monza
1520. SeptemberSingapur, Singapur
1627. SeptemberRussland, Sotschi
1711. OktoberJapan, Suzuka
1825. OktoberUSA, Austin
191. NovemberMexiko, Mexiko-Stadt
2015. NovemberBrasilien, Sao Paula
2129. NovemberVAE, Abu Dhabi

Formel 1: Alle Teams und Fahrer der neuen Saison

Nach dem Formel-1-Aus für Nico Hülkenberg ist Sebastian Vettel in der Saison 2020 der einzige deutsche Fahrer im Feld. Bei den Spitzenteams bleibt personell alles beim Alten.

TeamFahrer 1Fahrer 2
MercedesLewis HamiltonValtteri Bottas
FerrariSebastian VettelCharles Leclerc
Red BullMax VerstappenAlexander Albon
McLarenLando NorrisCarlos Sainz
RenaultDaniel RicciardoEsteban Ocon
Scuderia AlphaTauriPierre GaslyDaniil Kwjat
Racing Point F1 TeamSergio PerezLance Stroll
Alfa RomeoKimi RaikkönenAntonie Giovinazzi
HaasRomain GrosjeanKevin Magnussen
WilliamsNicholas LatifiGeorge Russell
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung