Formel 1

Formel 1, Japan-GP in Suzuka: Freie Trainings heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Der Japan-GP in Suzuka ist das 17. Rennen der Formel-1-Saison.

Zwei Wochen nach Mercedes-Doppelsieg in Russland ist der Formel-1-Zirkus in Japan zu Gast. Alle Informationen zu den Freien Trainings in Suzuka sowie zur Übertragung im TV und Livestream findet Ihr hier.

Die Titelentscheidung in der Formel 1 ist so gut wie gefallen. Lewis Hamilton strebt seinen nächsten WM-Triumph entgegen. Nächster Stopp ist dabei die Rennstrecke im japanischen Suzuka. Mercedes könnte den Konstrukteurstitel klarmachen.

Formel 1 - Großer Preis von Japan: Der Zeitplan

Am frühen Freitag deutscher Zeit beginnen die Teams erstmals mit den Tests zum 17. Grand Prix der Saison. Das erste Freie Training ist dabei für 3 Uhr angesetzt. Um 7 Uhr morgens deutscher Zeit wird das zweite freie Training ausgetragen.

Für das dritte Freie Training müssen deutsche Fans ebenfalls früh aufstehen. Das geht am Samstag bereits um 5 Uhr über die Bühne, ehe zwei Stunden später die Pole-Position im Qualifying ermittelt wird. Vorausgesetzt, die Sessions werden aufgrund eines drohenden Supertaifuns nicht abgesagt.

Tag/DatumEventUhrzeit
Freitag, 11. Oktober 2019

1. Freies Training

2. Freies Training

3 Uhr

7 Uhr

Samstag, 12. Oktober 2019

3. Freies Training

Qualifying

5 Uhr

7 Uhr

Sonntag, 13. Oktober 2019Rennen7 Uhr

Formel 1: Freie Trainings des Japan-GPs im TV und Livestream

Alle Sessions des Rennwochenendes können nicht im Free-TV verfolgt werden. RTL zeigt lediglich das Qualifying sowie das Rennen. Darüber hinaus überträgt n-tv das 1. Freie Training ab Freitag um 2.55 Uhr.

Wer die anderen beiden Sessions zusätzlich noch sehen will, braucht zum Beispiel ein Sky-Abonnement. Der Pay-TV-Sender ist bei allen Sessions live dabei und hat zudem via SkyGo und Sky-Ticket einen Livestream zu allen Events im Angebot.

Apropos Livestream: RTL bietet ebenfalls einen solchen über den Dienst TVNow an. Dieser ist jedoch ebenfalls kostenpflichtig.

Zusätzlich könnt Ihr das gesamte Rennwochenende auch mit F1 TV-Pro schauen. Damit habt Ihr Zugriff auf alle Onboard-Kameras, die Rennen der Formel 2 und Formel 3 sowie den Porsche Supercup. Das Angebot kostet 7,99 Euro monatlich.

In Österreich wird das 2. Freie Training, das Qualifying und das Rennen auf ORF1 übertragen.

Formel 1: Freie Trainings des Japan-GPs im Liveticker

Wir begleiten das gesamte Rennwochenende in Japan ebenfalls live. Wir haben zu allen Sessions einen Liveticker im Angebot.

EventUhrzeitLiveticker

1. Freies Training

3 Uhr

Liveticker

2. Freies Training

7 Uhr

Liveticker

3. Freies Training

5 Uhr

Liveticker

Japan-GP: Verschiebungen wegen Supertaifun?

Aufgrund des Taifuns Hagibis, der aktuell Kurs Richtung japanisches Festland hält, kann es zu Änderungen im Ablauf kommen. Die Freien Trainings am Freitag dürften davon nicht betroffen sein. Schließlich wird erwartet, dass Hagibis erst am Samstag Suzuka erreichen wird. Es wird mit Starkregen und gefährlichen Windstärken gerechnet.

"Die Sicherheit hat oberste Priorität, nicht nur für uns, sondern auch für die Zuschauer, die an die Strecke reisen", sagte Sebastian Vettel am Donnerstag. "Aktuell schaut es so aus, als wäre Samstag der ungemütlichste Tag. Ich denke, nach dem morgigen Tag wissen wir konkreter Bescheid", fügte er an.

Die Veranstalter rechnen bereits mit einer möglichen Verschiebung des Qualifyings auf den Sonntag. Das 3. Freie Training am Samstag könnte daher komplett ausfallen.

Formel 1: Die Fahrerwertung vor dem Japan-GP

PlatzFahrerTeamPunkte
1Lewis HamiltonMercedes322
2Valtteri BottasMercedes249
3Charles LeclercFerrari215
4Max VerstappenRed Bull212
5Sebastian VettelFerrari194
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung