Cookie-Einstellungen
Formel 1

Verstappen stiehlt Hamilton die Show

Von SPOX
Max Verstappen ließ in Paris aufhorchen
© getty

Bei der FIA-Gala in Paris wurden die spektakulärsten Rennmanöver, die besten Fahrer und die gesamte Rennserie gefeiert. Dabei lässt ein Rookie aufhorchen. Auch die Deutschen können sich freuen.

Den Weltmeister-Pokal durfte selbstverständlich Triumphator Lewis Hamilton entgegennehmen, der damit zum ersten Briten avanciert, der zweimal hintereinander auf dem Formel-1-Thron Platz nehmen darf.

"Ich kann es unmöglich in Worte fassen, was es bedeutet, ein dreimaliger Weltmeister zu sein", erklärte ein freudestrahlender Hamilton, der bereits mit McLaren einen Titel einheimsen konnte.

Doch der Mann des Abends war ganz klar Youngster Max Verstappen. Der 18-jährige Niederländer wurde für eine beeindruckende Debütsaison belohnt (49 Punkte, Rang zwölf) und durfte gleich drei Trophäen in Empfang nehmen.

Der Torro-Rosso-Pilot wurde als Rookie des Jahres und Persönlichkeit des Jahres geehrt. Schließlich gab es noch die Ehrung für die Aktion des Jahres obendrauf. Sein Überholmanöver gegen Felipe Nasr in Spa hinterließ bleibenden Eindruck bei den Fans, die online aus zehn Videos abstimmen konnten.

"Große Ehre, die Trophäe zu gewinnen"

"Es ist aber auch eine große Ehre, die Trophäe für den Rookie des Jahres zu gewinnen, da er von der Fahrerkommission gewählt wird. Außerdem muss ich sagen, dass zwei vierte Plätze in meiner Debütsaison mehr sind, als ich erwartet hatte."

Sein Überholmanöver bedeutet zudem den zweiten Titel in der Zuschauer-Kategorie, da Verstappen schon letztes Jahr als Formel-3-Fahrer diese Auszeichnung erhielt.

Nico Rosberg und Sebastian Vettel wurden zudem für die Plätze zwei und drei in der Fahrer-WM geehrt. Außerdem gab es eine Trophäe für den Deutschen Motor Sport Bund (DMSB), da Deutschland in der Fahrer-WM die erfolgreichste Formel-1-Nation war. Das Comeback des Mexiko-GP wurde darüber hinaus mit dem Rennen des Jahres gefeiert.

Die Formel1 in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung