Cookie-Einstellungen
Formel 1

Button denkt nicht an Abschied von McLaren

Von Martin Jahns
Ex-Weltmeister Jenson Button will trotz der schlechten Saison bei McLaren bleiben
© getty

Trotz der bislang enttäuschenden Saison für McLaren denkt Jenson Button nicht an einen Abschied vom britischen Rennstall. Schon bald werde sein Team wieder um den Titel kämpfen.

"Wenn wir ein Team wären, das in der Wertung immer Vierter oder Fünfter werden würde, würde ich mich woanders umschauen. In dem Fall würde ich mich bei einem der Topteams umschauen, das ein siegfähiges Auto hat", zitiert "Autosport" den Briten.

Zwar kann das McLaren derzeit nicht bieten, doch das aktuelle Tief sei nur temporärer Natur: "Wir haben ein schlechtes Jahr, aber in den kommenden Jahren wird dieses Team um die WM kämpfen. Ich bin also nicht auf der Suche nach Alternativen."

Derzeit belegt Button in der Fahrerwertung mit 33 Punkten nur Rang zehn. McLaren steht n der Konstrukteurswertung auf dem sechsten Platz.

Der Formel-1-WM-Stand

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung