Cookie-Einstellungen
Formel 1

Maldonado muss zehn Startplätze zurück

SID
Pastor Maldonado sieget vor zwei Wochen sensationell in Barcelona
© Getty

Williams-Pilot Pastor Maldonado, der vor zwei Wochen sensationell das Formel-1-Rennen in Barcelona gewonnen hatte, wurde für den Großen Preis von Monaco um zehn Startplätze strafversetzt.

Der Venezolaner hatte den Sauber-Piloten Sergio Perez im dritten freien Training am Samstagvormittag beim Überholen berührt, obwohl der Mexikaner extra Platz gemacht hatte. Kurz darauf beschädigte Maldonado zudem seinen Rennwagen nach einem Fahrfehler.

Die Formel 1-Termine 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung