Cookie-Einstellungen
Formel 1

Proteste fordern erstes Todesopfer

SID
Mehrere Kilometer vor der Rennstrecke in Manama wurden Straßensperren errichtet
© Getty

Die Proteste in Bahrain haben nun auch ein erstes Todesopfer im Vorfeld des umstrittenen Rennens gefordert. Nahe der Hauptsadt Manama sei der leblose Körper eines Oppositionellen gefunden worden.

Wie die größte schiitisch-islamistische Oppositionsgruppe Al Wefaq am Samstag mitteilte, sei der "leblose Körper von Märtyrer Salah Abbas Habib in dem shiitischen Dorf Shakhura nahe der Hauptstadt Manama gefunden worden".

Dort seien die Demonstranten von Sicherheitskräften "brutal attackiert" worden. Am Freitag hatten Tausende auf den Straßen Manamas gegen die Austragung des Rennens protestiert.

Die Formel 1-Termine 2012

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung