Cookie-Einstellungen
Formel 1

Sauber enthüllt neuen Boliden am 31. Januar

SID
Letztes Jahr präsentierten Nick Heidfeld und Robert Kubica den BMW-Sauber
© sid

Vorhang auf für den neuen Formel-1-Flitzer des Sauber-Teams: Am 31. Januar werden die Schweizer ihren Rennwagen für die kommende Saison offiziell in Valencia vorstellen.

Das Schweizer Sauber-Team wird sein neues Auto am 31. Januar in Valencia präsentieren. Das bestätigte der Rennstall des Schweizers Peter Sauber, der das Team nach dem Ausstieg des Münchner Automobilherstellers BMW zurückgekauft hat.

Als Fahrer steht bislang nur der von Toyota verpflichtete Japaner Kamui Kobayashi fest. Für das zweite Cockpit gilt der Spanier Pedro de la Rosa als Favorit.

Testfahrten gegen Schumacher

Der neue Wagen wird am Sonntagnachmittag auf der Rennstrecke in Valencia enthüllt, wo einen Tag später die ersten offiziellen Testfahrten aller Formel-1-Teams beginnen.

Vom 1. bis 3. Februar wird dann unter anderem auch das neue Mercedes-Werksteam mit Rückkehrer Michael Schumacher erstmals den künftigen Silberpfeil testen.

Ursprünglich war für den 30. Januar in Valencia erstmals in der Formel-1-Geschichte eine gemeinsame Präsentation aller Teams geplant. Diese kam allerdings nicht zustande, weil einige Rennställe ihre neuen Autos nicht rechtzeitig fertig haben werden und vor allem kleinere Teams befürchteten, bei einer solchen Veranstaltung zu wenig Aufmerksamkeit durch die Medien zu erhalten.

Boullier übernimmt das Kommando bei Renault

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung