Cookie-Einstellungen
Formel 1

Renault plant Titelgewinn 2011

SID
Bob Bell folgte im September Flavio Briatore als Teamchef bei Renault
© Getty

Renault-Teamchef Bob Bell traut seinem Rennstall den Titel in der Formel 1 zu - allerdings erst im Jahr 2011. Die anstehende Saison sieht Bell hingegen als Übergangsjahr.

Nachdem die Zukunft von Renault in der Formel 1 durch den Einstieg von Genii Capital gesichert ist, richtet der französische Rennstall seine Strategie ganz auf das Jahr 2011 aus. "Unser Ziel ist es, für 2011 etwas aufzubauen, um dann wieder um den Titel mitfahren zu können", sagte Interimsteamchef Bob Bell im Interview mit "Autosport".

Für die kommende Saison haben die Franzosen indes bescheidenere Ziele. "Wir werden sicher kein Auto haben, das uns ganz nach vorne bringt. Dafür ist der Wettbewerb in der Formel 1 zu groß", kündigte Bell an. "Aber wir wollen vorne mitfahren und um Platz drei kämpfen."

Ab 2010 Punkte für die Pole-Position?

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung