Cookie-Einstellungen
Eishockey

DEL: Meister Berlin auswärts weiter eine Macht

SID
Auf fremdem Eis im Augenblick unschlagbar: DEL-Titelverteidiger Eisbären Berlin (Archivbild).
© getty

Titelverteidiger Eisbären Berlin ist in der DEL auf fremdem Eis nicht zu stoppen. Die Mannschaft von Trainer Serge Aubin feierte beim 6:2 (1:1, 3:0, 2:1) bei den Nürnberg Ice Tigers im sechsten Auswärtsspiel den sechsten Sieg.

In der Tabelle bleiben die Eisbären Fünfter, Nürnberg ist Elfter.

Blane Byron (1.), Kai Wissmann (33.), Marcel Noebels (34.), Zachary Boychuk (36.), Leonhard Pföderl (46.) und Matthew White (49.) trafen vor 3011 Zuschauern für die Berliner.

Nürnbergs Gregor MacLeod (17./60.) war doppelt erfolgreich.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung