Cookie-Einstellungen
Eishockey

DEL: Iserlohn Roosters feiern zweiten Saisonsieg - Düsseldorfer EG kassiert Klatsche

SID
Die Iserlohn Roosters haben den zweiten Saisonsieg in der DEL geholt.
© getty

Die Iserlohn Roosters haben in der DEL den zweiten Saisonsieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Jason O'Leary setzte sich mit 5:3 (1:0, 0:1, 4:2) in der Gruppe Nord gegen die Grizzlys Wolfsburg durch und bleiben ungeschlagen.

Die Last-Minute-Treffer von Ryan O'Connor (59.) und wenige Sekunden später von Doppeltorschütze Casey Bailey, der in der 55. Minute den Ausgleich erzielt hatte, sicherten Iserlohn den Sieg.

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven verbuchten am Sonntagabend in der Gruppe Nord den ersten Erfolg. Die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch gewann bei der Düsseldorfer EG mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1).

Der ERC Ingolstadt setzte sich am Nachmittag in der Gruppe Süd gegen die noch sieglosen Augsburger Panther mit 5:1 (3:0, 0:0, 2:1) durch. Für die Ingolstädter war es der zweite Sieg im dritten Spiel.

Die Tabelle der DEL - Gruppe Nord

Pl.TeamSp.SSVNVNTorePkt.
1Iserlohn Roosters220008:56
2Kölner Haie210108:84
3Eisbären Berlin210103:34
4Grizzlys Wolfsburg311018:65
5Fischtown Pinguins Bremerhaven310029:83
6Düsseldorfer EG201016:82
7Krefeld Pinguine200023:70

Die Tabelle der DEL - Gruppe Süd

Pl.TeamSp.SSVNVNTorePkt.
1Adler Mannheim220008:16
2Schwenninger Wild Wings220005:36
3EHC Red Bull München211007:55
4ERC Ingolstadt3200110:46
5Straubing Tigers200113:71
6Augsburger Panther300035:110
7Thomas Sabo Ice Tigers200022:90
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung