Cookie-Einstellungen
Eishockey

Eishockey-WM: 450.000 Tickets verkauft

SID
Eishockey-WM-Finale von 2016: Alex Ovechkin gegen Sami Vatanen

Für die Eishockey-WM in Köln und Paris sind bereits 450.000 Tickets abgesetzt worden. "Einen großen Schritt auf dem Weg zur ersten Zielmarke von 600.000 Zuschauern haben wir somit schon zurückgelegt", sagte Franz Reindl, Präsident des DEB und Chef des Organisationskomitees.

Ab Freitag können die Eishockey-Fans nun auch Einzeltickets ab 19 Euro erwerben. Die K.o.-Spiele können die Anhänger für einen Preis ab 49 Euro live sehen.

Für einige Spiele und Tage gibt es nur noch wenige Restkarten, das gilt vor allem für Spieltage, an denen die deutsche Nationalmannschaft im Einsatz ist. Aber auch die Partien von Russland und Schweden sind am Spielort Köln sehr gefragt.

Alle Eishockey News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung