Cookie-Einstellungen
Eishockey

Wolfsburg holt Weiß und Foucault

SID
Alexander Weiß schied in den Playoffs gegen München aus
© getty

Der Vizemeister Grizzlys Wolfsburg hat die Stürmer Alexander Weiß (29) und Kris Foucault (25) verpflichtet. Nationalspieler Weiß wurde für drei, der Kanadier Foucault für zwei Jahre an den DEL-Klub gebunden.

Weiß wurde viermal deutscher Meister mit den Eisbären Berlin, kommt von den Kölner Haien. Foucault spielte zuletzt in der Schweiz für die ZSC Lions aus Zürich und wurde Pokalsieger.

"Dass sich Alex trotz vieler anderer Möglichkeiten für uns entschieden hat zeigt, dass wir sportlich auch für gestandene deutsche Spieler ein sehr interessanter Klub sind", sagte Grizzlys-Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.

Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung