Cookie-Einstellungen
Eishockey

KölnArena soll verkauft werden

SID
Die KölnArena ist der Heimspielort der Kölner Haie
© getty

Die KölnArena steht offenbar vor dem Verkauf. Nach einem Bericht des "manager magazins" wollen die Eigentümer noch in diesem Jahr beschließen, die Veranstaltungshalle zu veräußern.

Der Preis für die Arena, in der die Kölner Haie ihre Heimspiele in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) austragen und wo seit 2010 das Final Four der Handball-Champions-League stattfindet, könnte bei knapp 500 Millionen Euro liegen.

Eine Gesellschafterversammlung soll am Freitag unter mehreren Angeboten entscheiden. Eigner der Arena, deren Namensrechte bei Lanxess liegen, ist der Oppenheim-Esch-Fonds. Zum KölnArena-Komplex gehören mehrere Nebengebäude wie ein Parkhaus, die Trainingshalle der Haie sowie das Technische Rathaus der Stadt Köln.

Die DEL im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung