Cookie-Einstellungen
Eishockey

Sportdirektor verlängert bis 2016

SID
Für Stephan Richer und seine Hamburg Freezers steht zurzeit Tabellenplatz sieben zu Buche
© getty

Der Kanadier Stephane Richer hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag als Sportdirektor der Hamburg Freezers um zwei Jahre bis 2016 verlängert.

Der 47-Jährige arbeitet seit April 2010 für den DEL-Klub. In seinen ersten sechs Monaten war der Kanadier sogar in Personalunion als Manager und Trainer für die Mannschaft verantwortlich.

Nun verlängern die Hamburg Freezers das Arbeitspapier des Sportdirektors um zwei Jahre bis 2016.

Hamburg Freezers im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung