Cookie-Einstellungen
Eishockey

Schweizer Josi MVP, Kontiola Scorerkönig

SID
Der Schweizer Roman Josi wurde zum besten Spieler des Turnier gewählt
© getty

Der Schweizer Verteidiger Roman Josi ist als wertvollster Spieler der Eishockey-WM in Stockholm und Helsinki ausgezeichnet worden.

Der NHL-Profi der Nashville Predators, der das Tor der "Eisgenossen" beim 1:5 im Finale gegen Schweden erzielte, war mit vier Treffern und fünf Vorlagen erfolgreichster Verteidiger der Weltmeisterschaft.

Der 22-Jährige wurde zudem als bester Abwehrspieler der WM geehrt, bester Stürmer der Finne Petri Kontiola, der mit acht Toren und acht Assists Scorerkönig wurde.

Jhonas Enroth aus dem Team von Weltmeister Schweden war der beste Torhüter der Eishockey-WM in Stockholm und Helsinki. Der NHL-Klubkollege des deutschen Kapitäns Christian Ehrhoff bei den Buffalo Sabres führte mit einer Fangquote von 95,63 Prozent und einem Gegentorschnitt von 1,15 die Statistik an und wurde folgerichtig als bester WM-Goalie ausgezeichnet.

Der deutsche Nationaltorwart Rob Zepp landete mit 94,12 Prozent abgewehrten Schüssen auf dem vierten Platz. Der Deutsch-Kanadier von den Eisbären Berlin hatte mit zwei WM-Shutouts in Folge Eishockey-Geschichte geschrieben - als erster deutscher Torhüter seit 77 Jahren. Auch sein Gegentorschnitt von 1,79 war beeindruckend.

Josi, Enroth und Kontiola wurden auch ins All-Star-Team gewählt. Es wurde komplettiert vom Schweizer Verteidiger Julien Vauclair sowie den Stürmern Henrik Sedin (Schweden) und Paul Stastny (USA).

Die WM im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung