Cookie-Einstellungen
Eishockey

Kreis bleibt Co-Trainer beim DEB

SID
Der Trainer der Mannheimer Adler kann weiter seiner Aufgabe beim DEB nachgehen
© Getty

Der bisherige Uwe-Krupp-Assistent Harold Kreis wird seine Tätigkeit als Co-Trainer der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft auch unter dem Schweizer Jakob Kölliker fortsetzen.

"Wir haben ihm grünes Licht für diese Aufgabe gegeben", sagte Adler-Manager Teal Fowler dem Mannheimer Morgen (Montag-Ausgabe). Kreis, Coach des DEL-Klubs Mannheimer Adler, soll den Eidgenossen Kölliker bereits beim Kader-Lehrgang in Füssen vom 18. bis 22. Juli unterstützen.

Kölliker war vom Deutschen Eishockey-Bund (DEB) zum Nachfolger von Krupp, der jetzt das DEL-Team der Kölner Haie übernimmt, bestimmt worden. Der 52-jährige Kreis hatte unter Krupp bei den Weltmeisterschaften 2010 in Deutschland und 2011 in der Slowakei an der deutschen Bande gestanden.

Alles zum Eishockey

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung