Cookie-Einstellungen
Eishockey

Abstieg der DEB-Junioren besiegelt

SID
Jerome Flaake (r.) erzielte bei der 1:3-Niederlage der deutschen U20 den einzigen Treffer
© Getty

Durch eine 1:3-Niederlage gegen Finnland bei der U20-WM im kanadischen Ottawa ist der Abstieg der deutschen Junioren besiegelt.

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes hat bei der U20-WM im kanadischen Ottawa den Klassenerhalt verpasst.

Im entscheidenden Spiel gegen das favorisierte Team aus Finnland unterlag die DEB-Mannschaft 1:3 (0:2, 1:0, 0:1).

Jerome Flaake mit einzigem deutschen Treffer

Damit belegen die Schützlinge von Trainer Ernst Höfner in der Relegationsrunde nur den dritten Platz und müssen in die B-Gruppe absteigen. Den Treffer für Deutschland erzielte der Kölner Jerome Flaake in der 30. Minute.

Die große Chance auf den Klassenerhalt vergaben die Deutschen aber bereits am Samstag, als sie gegen Lettland eine völlig indiskutable Leistung zeigten und 1:7 unterlagen.

Alle Infos rund ums Eishockey

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung