Cookie-Einstellungen
Eishockey

Eisbären-Quartett in Los Angeles

SID
Eishockey, DEL, Eisbären Berlin, Los Angeles Kings, Andre Rankel, Florian Busch, Frank Hördler
© Getty

Berlin - Der deutsche Meister Eisbären Berlin schickt vier Spieler zum Training nach Los Angeles.

Frank Hördler, Andre Rankel, Florian Busch (im Bild, v. l. n. r.) und Alexander Weiß nehmen an einem einwöchigen "Prospect Development Camp" der Los Angeles Kings aus der nordamerikanischen Profiliga NHL teil.

"Das Camp ist vor allem zum Lernen da", sagte Peter John Lee. Der Eisbären-Manager wird wie Coach Don Jackson und Co-Trainer Jeff Tomlinson mit vor Ort sein. Lee: "Ich bin sicher, unsere Jungs können da viel Neues erfahren."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung