Cookie-Einstellungen
Eishockey

Macholda sagt Deutschland-Cup verletzt ab

SID

Berlin - Verteidiger Petr Macholda hat der deutschen Nationalmannschaft für das Länderspiel am 7. November gegen die USA und den Deutschland-Cup abgesagt.

Wie der Deutsche Eishockey- Bund (DEB) mitteilte, fällt der Wolfsburger wegen einer Knieverletzung aus. Dafür nominierte Bundestrainer Uwe Krupp den Mannheimer Felix Petermann nach.

Die DEB-Auswahl trifft sich zwei Tage vor dem Spiel in Köln, wo der erste Vergleich gegen die Amerikaner stattfindet. Den zweiten gibt es nur einen Tag später in Hannover beim Deutschland-Cup. Zweiter Vorrundengegner ist am 10. November Dänemark.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung