Cookie-Einstellungen

Hannover 96: Die Zu- und Abgänge 2011

 
Der polnische U-21-Nationalstürmer Artur Sobiech wechselt zu Hannover 96
© Getty
Der polnische U-21-Nationalstürmer Artur Sobiech wechselt zu Hannover 96
Mit Henning Hauger kommt der Wunschspieler der 96er. Der norwegische Mittelfeldspieler wechselt von Stabaek IF zu den Niedersachsen
© Getty
Mit Henning Hauger kommt der Wunschspieler der 96er. Der norwegische Mittelfeldspieler wechselt von Stabaek IF zu den Niedersachsen
Zugänge: Deniz Aycicek (l.) aus der zweiten Mannschaft erhält von Jörg Schmadtke einen Profivertrag
© Getty
Zugänge: Deniz Aycicek (l.) aus der zweiten Mannschaft erhält von Jörg Schmadtke einen Profivertrag
Auch Erdal Akdari, bisher in der zweiten Mannschaft aktiv, erhält ab der neuen Saison einen Profivertrag
© Imago
Auch Erdal Akdari, bisher in der zweiten Mannschaft aktiv, erhält ab der neuen Saison einen Profivertrag
Christian Pander, der lange mit einer Knieverletzung zu kämpfen hatte, wechselt ablösefrei vom FC Schalke 04 zu Hannover 96
© Getty
Christian Pander, der lange mit einer Knieverletzung zu kämpfen hatte, wechselt ablösefrei vom FC Schalke 04 zu Hannover 96
Kam mit großen Vorschusslorbeeren und einer Vita, die bei 96 ihresgleichen sucht: Doch Mikael Forssell enttäuschte auf der ganzen Linie
© Getty
Kam mit großen Vorschusslorbeeren und einer Vita, die bei 96 ihresgleichen sucht: Doch Mikael Forssell enttäuschte auf der ganzen Linie
Abgänge: Ihn hält nichts mehr in Hannover - Keeper Florian Fromlowitz wechselt zum Zweitligisten MSV Duisburg
© Getty
Abgänge: Ihn hält nichts mehr in Hannover - Keeper Florian Fromlowitz wechselt zum Zweitligisten MSV Duisburg
Konnte sich bei Hannover 96 nicht durchsetzen: Eigengewächs Tim Hofmann sucht sein Glück nun woanders
© Getty
Konnte sich bei Hannover 96 nicht durchsetzen: Eigengewächs Tim Hofmann sucht sein Glück nun woanders
Für Hannover 96 absolvierte der Ivorer Constant Djakpa 36 Bundesligaspiele in den vergangenen zwei Jahren. Nun kehrt er nach Leverkusen zurück
© Getty
Für Hannover 96 absolvierte der Ivorer Constant Djakpa 36 Bundesligaspiele in den vergangenen zwei Jahren. Nun kehrt er nach Leverkusen zurück
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung