Cookie-Einstellungen

"Money" Mayweather bricht alle Rekorde

 
Was, nur Platz 14? Für einen Zlatan Ibrahimovic eigentlich nicht akzeptabel. Sein 39,1 Millionen Dollar schweres Salär dürfte ihn aber trösten
© getty
Was, nur Platz 14? Für einen Zlatan Ibrahimovic eigentlich nicht akzeptabel. Sein 39,1 Millionen Dollar schweres Salär dürfte ihn aber trösten
Der Weltranglistenerste Novak Djokovic ist einer von zwei Tennisspielern in der Liste. Seine 48,2 Millionen Dollar bringen ihm Platz 13 ein
© getty
Der Weltranglistenerste Novak Djokovic ist einer von zwei Tennisspielern in der Liste. Seine 48,2 Millionen Dollar bringen ihm Platz 13 ein
Sein Pendant Rory McIlroy, Erster der Golfrangliste, steht einen Platz davor auf Rang zwölf. Sein Vorsprung ist mit 48,3 Millionen Dollar aber nur minimal
© getty
Sein Pendant Rory McIlroy, Erster der Golfrangliste, steht einen Platz davor auf Rang zwölf. Sein Vorsprung ist mit 48,3 Millionen Dollar aber nur minimal
Ben Roethlisberger, Quarterback der Pittsburgh Steelers, ist mit 48,9 Millionen Dollar der einzige NFL-Spieler in der Liste. Platz elf für Big Ben, vor Ndamokung Suh (Platz 16, 38,6 Mio) und Carson Palmer (Platz 27, 29 Mio)
© getty
Ben Roethlisberger, Quarterback der Pittsburgh Steelers, ist mit 48,9 Millionen Dollar der einzige NFL-Spieler in der Liste. Platz elf für Big Ben, vor Ndamokung Suh (Platz 16, 38,6 Mio) und Carson Palmer (Platz 27, 29 Mio)
Auf dem zehnten Platz hat NBA-Legende Kobe Bryant seine 49,5 Millionen Dollar größtenteils im Anzug verdient. Sein Körper spielt ja langsam aber sicher nicht mehr mit
© getty
Auf dem zehnten Platz hat NBA-Legende Kobe Bryant seine 49,5 Millionen Dollar größtenteils im Anzug verdient. Sein Körper spielt ja langsam aber sicher nicht mehr mit
Sportlich hat Tiger Woods seine besten Zeiten ebenfalls längst hinter sich, sein Einkommen von 50,6 Millionen Dollar reicht aber immer noch für Platz neun. Damit ist er jedoch nicht der Bestverdiener unter den Driver-Schwingern...
© getty
Sportlich hat Tiger Woods seine besten Zeiten ebenfalls längst hinter sich, sein Einkommen von 50,6 Millionen Dollar reicht aber immer noch für Platz neun. Damit ist er jedoch nicht der Bestverdiener unter den Driver-Schwingern...
... denn Phil "Lefty" Mickelson streicht mit 50,8 Millionen Dollar etwas mehr ein - Rang acht!
© getty
... denn Phil "Lefty" Mickelson streicht mit 50,8 Millionen Dollar etwas mehr ein - Rang acht!
Ähnlich wie Kobe Bryant verdiente Kevin Durant seine 54,1 Millionen Dollar in diesem Jahr nur teilweise auf dem Court, vermaledeiten Verletzungen sei Dank. Sein Style ist dem siebten Platz aber auf jeden Fall angemessen
© getty
Ähnlich wie Kobe Bryant verdiente Kevin Durant seine 54,1 Millionen Dollar in diesem Jahr nur teilweise auf dem Court, vermaledeiten Verletzungen sei Dank. Sein Style ist dem siebten Platz aber auf jeden Fall angemessen
LeBron James ist mal wieder die Nummer eins unter den NBA-Spielern: Seine 65,8 Millionen Dollar reichen für Platz sechs. Wenn es mit dem Titel klappt, könnten noch ein paar Dollar hinzukommen
© getty
LeBron James ist mal wieder die Nummer eins unter den NBA-Spielern: Seine 65,8 Millionen Dollar reichen für Platz sechs. Wenn es mit dem Titel klappt, könnten noch ein paar Dollar hinzukommen
Roger Federer ist nach wie vor der Krösus unter den Tennisspielern: Platz fünf mit 67 Millionen Dollar. Würde er sie für ein paar weitere Grand-Slam-Titel eintauschen?
© getty
Roger Federer ist nach wie vor der Krösus unter den Tennisspielern: Platz fünf mit 67 Millionen Dollar. Würde er sie für ein paar weitere Grand-Slam-Titel eintauschen?
Lionel Messi ist mit 73,8 Millionen Dollar zwar nicht die Nummer Eins unter den Fußballern, angesichts seines jüngsten Triple-Triumphs dürfte er in der Geldrangliste aber auch mit dem vierten Platz zufrieden sein
© getty
Lionel Messi ist mit 73,8 Millionen Dollar zwar nicht die Nummer Eins unter den Fußballern, angesichts seines jüngsten Triple-Triumphs dürfte er in der Geldrangliste aber auch mit dem vierten Platz zufrieden sein
Knapp geschlagen hat ihn Dauerrivale CR7 mit einem Einkommen von 79,6 Millionen Dollar. Einen Platz vor dem vierfachen Weltfußballer Messi - dafür aber keinen Titel
© getty
Knapp geschlagen hat ihn Dauerrivale CR7 mit einem Einkommen von 79,6 Millionen Dollar. Einen Platz vor dem vierfachen Weltfußballer Messi - dafür aber keinen Titel
Boxer Manny Pacquiao verlor zwar den, äh, "Kampf des Jahrhunderts" gegen Floyd Mayweather, gelohnt hat sich's aber trotzdem: Insgesamt 160 Millionen Dollar strich der Filipino ein. Rang zwei!
© getty
Boxer Manny Pacquiao verlor zwar den, äh, "Kampf des Jahrhunderts" gegen Floyd Mayweather, gelohnt hat sich's aber trotzdem: Insgesamt 160 Millionen Dollar strich der Filipino ein. Rang zwei!
Ein Mann kann das allerdings noch fast verdoppeln! Floyd "Money" Mayweather hat 300 Millionen Dollar eingesackt - und damit den Rekord von Tiger Woods gebrochen 2008: 115 Mio). Da passt der Spitzname doch wie die Faust aufs Auge des Gegners!
© getty
Ein Mann kann das allerdings noch fast verdoppeln! Floyd "Money" Mayweather hat 300 Millionen Dollar eingesackt - und damit den Rekord von Tiger Woods gebrochen 2008: 115 Mio). Da passt der Spitzname doch wie die Faust aufs Auge des Gegners!
Und die Deutschen? Sebastian Vettel steht mit 33 Millionen Dollar auf Rang 21, Superkicker Mesut Özil hat es mit 19,3 Millionen auch noch in die Top 100 geschafft (Rang 93)
© getty
Und die Deutschen? Sebastian Vettel steht mit 33 Millionen Dollar auf Rang 21, Superkicker Mesut Özil hat es mit 19,3 Millionen auch noch in die Top 100 geschafft (Rang 93)
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung