Cookie-Einstellungen

Ungarn-GP: Heidfeld brennt, Schumacher fährt Taxi

 
Nick Heidfeld hatte nach seinem spektakulären Abflug am Nürburgring auch in Budapest seinen großen Auftritt. Kurz nach der Boxenausfahrt...
© xpb
Nick Heidfeld hatte nach seinem spektakulären Abflug am Nürburgring auch in Budapest seinen großen Auftritt. Kurz nach der Boxenausfahrt...
...ging Heidfelds Renault in Flammen auf. Der Deutsche konnte sich zum Glück rechtzeitig retten und blieb unverletzt
© xpb
...ging Heidfelds Renault in Flammen auf. Der Deutsche konnte sich zum Glück rechtzeitig retten und blieb unverletzt
Für einen anderen Deutschen lief der Nachmittag auch nicht nach Plan. Michael Schumacher musste seinen Mercedes nach 28 Runden abstellen
© xpb
Für einen anderen Deutschen lief der Nachmittag auch nicht nach Plan. Michael Schumacher musste seinen Mercedes nach 28 Runden abstellen
Der Rekordweltmeister hatte wenigstens ein bisschen Glück: Ein Streckenposten chauffierte ihn per Roller zurück in die Boxengasse
© xpb
Der Rekordweltmeister hatte wenigstens ein bisschen Glück: Ein Streckenposten chauffierte ihn per Roller zurück in die Boxengasse
Führungswechsel, Überholmanöver, Boxenstopps en masse - am Hungaroring war eine Menge geboten. Am Start konnte Sebastian Vettel Platz 1 noch behaupten
© Getty
Führungswechsel, Überholmanöver, Boxenstopps en masse - am Hungaroring war eine Menge geboten. Am Start konnte Sebastian Vettel Platz 1 noch behaupten
Ob Nicole Scherzinger da eifersüchtig wird? Lewis Hamiltons Gesichtsausdruck nach zu urteilen, hat er jedenfalls da schon geahnt, dass ihm ein turbulentes Rennen bevorsteht
© Getty
Ob Nicole Scherzinger da eifersüchtig wird? Lewis Hamiltons Gesichtsausdruck nach zu urteilen, hat er jedenfalls da schon geahnt, dass ihm ein turbulentes Rennen bevorsteht
Dabei ließ sich das Rennen für Hamilton (l.) wirklich gut an. Nach einer Durchfahrtsstrafe und insgesamt sechs Boxenstopps blieb ihm am Ende aber nur Rang 4
© xpb
Dabei ließ sich das Rennen für Hamilton (l.) wirklich gut an. Nach einer Durchfahrtsstrafe und insgesamt sechs Boxenstopps blieb ihm am Ende aber nur Rang 4
Mark Webber hatte augenscheinlich auch vor dem Rennen mehr Spaß als währenddessen. Der Australier musste sich mit dem 5. Rang zufriedengeben
© Getty
Mark Webber hatte augenscheinlich auch vor dem Rennen mehr Spaß als währenddessen. Der Australier musste sich mit dem 5. Rang zufriedengeben
Mark Webber neben der Piste. Keiner der Topfavoriten konnte seinen Boliden bei regennassen Bedingungen während des gesamten Rennens auf der Strecke halten
© xpb
Mark Webber neben der Piste. Keiner der Topfavoriten konnte seinen Boliden bei regennassen Bedingungen während des gesamten Rennens auf der Strecke halten
Immer für einen Abflug zu haben: Felipe Massa rutschte bereits in der neunten Runde in die Streckenbegrenzung, konnte aber weiterfahren
© xpb
Immer für einen Abflug zu haben: Felipe Massa rutschte bereits in der neunten Runde in die Streckenbegrenzung, konnte aber weiterfahren
Sämtlicher (hauptsächlich witterungsbedingter) Widrigkeiten zum Trotz, ließ sich Jenson Button seinen zweiten Saisonsieg nicht nehmen
© Getty
Sämtlicher (hauptsächlich witterungsbedingter) Widrigkeiten zum Trotz, ließ sich Jenson Button seinen zweiten Saisonsieg nicht nehmen
Button in der McLaren-Jubeltraube. Die Dame vor ihm und eine der ersten Gratulantinnen ist übrigens Freundin Jessica Michibata
© Getty
Button in der McLaren-Jubeltraube. Die Dame vor ihm und eine der ersten Gratulantinnen ist übrigens Freundin Jessica Michibata
Ein Sieg zum Jubiläum: Jenson Button feierte seinen Triumph im 200. Grand Prix mit Freundin Jessica, Vater John und Bruder Nicholas
© xpb
Ein Sieg zum Jubiläum: Jenson Button feierte seinen Triumph im 200. Grand Prix mit Freundin Jessica, Vater John und Bruder Nicholas
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung