Cookie-Einstellungen

Rennen: Vettel platzt der Motor

 
So sieht jemand aus, der binnen Sekunden den sicher geglaubten Grand-Prix-Sieg und die WM-Führung verloren hat. Nur wenige Minuten zuvor gab der Motor seinen Geist auf
© Getty
So sieht jemand aus, der binnen Sekunden den sicher geglaubten Grand-Prix-Sieg und die WM-Führung verloren hat. Nur wenige Minuten zuvor gab der Motor seinen Geist auf
Am Ende der langen Gerade ist es für Sebastian Vettel vorbei. Er muss Fernando Alonso passieren lassen und wenig später das Rennen aufgeben
© xpb
Am Ende der langen Gerade ist es für Sebastian Vettel vorbei. Er muss Fernando Alonso passieren lassen und wenig später das Rennen aufgeben
Da war es um den Boliden von Sebastian Vettel geschehen. Der Rauch stieg in die Luft und Vettel war sichtlich bedient
© Getty
Da war es um den Boliden von Sebastian Vettel geschehen. Der Rauch stieg in die Luft und Vettel war sichtlich bedient
Mark Webber macht nicht mal gute Miene zum bösen Spiel. Dem Australier ist die Enttäuschung nach seinem frühen Aus deutlich anzumerken
© Getty
Mark Webber macht nicht mal gute Miene zum bösen Spiel. Dem Australier ist die Enttäuschung nach seinem frühen Aus deutlich anzumerken
Der Rennbolide von Mark Webber war nach dem Unfall kaum wiederzuerkennen. Nicht, weil er so deformiert wurde, sondern weil er so dreckig war
© xpb
Der Rennbolide von Mark Webber war nach dem Unfall kaum wiederzuerkennen. Nicht, weil er so deformiert wurde, sondern weil er so dreckig war
Auch aus einer anderen Perspektive sieht das Red-Bull-Auto nicht schöner aus. Neben der Strecke liegt eben doch mehr Dreck, als man denkt
© xpb
Auch aus einer anderen Perspektive sieht das Red-Bull-Auto nicht schöner aus. Neben der Strecke liegt eben doch mehr Dreck, als man denkt
Fernando Alonso heißt der glückliche Sieger aus Südkorea. Der Spanier ist jetzt auch in der WM-Gesamtwertung auf Rang eins
© Getty
Fernando Alonso heißt der glückliche Sieger aus Südkorea. Der Spanier ist jetzt auch in der WM-Gesamtwertung auf Rang eins
In der Regenschlacht von Yeongam behielt Alonso die Nerven und blieb auch von Materialschäden verschont
© Getty
In der Regenschlacht von Yeongam behielt Alonso die Nerven und blieb auch von Materialschäden verschont
Auf dem zweiten Platz landete Lewis Hamilton, der von Rang vier gestartet war. Auch der Engländer profitierte von den Ausfällen von Webber und Vettel
© Getty
Auf dem zweiten Platz landete Lewis Hamilton, der von Rang vier gestartet war. Auch der Engländer profitierte von den Ausfällen von Webber und Vettel
Die nasse Strecke machte den Fahrern zu schaffen. Zwischenzeitlich konnte man Dreher im Minutentakt bewundern
© Getty
Die nasse Strecke machte den Fahrern zu schaffen. Zwischenzeitlich konnte man Dreher im Minutentakt bewundern
Bernd Mayländer musste mit seinem Safety-Car so oft raus, wie selten zuvor. Mehr als ein Dutzend Runden führte er das Feld an
© Getty
Bernd Mayländer musste mit seinem Safety-Car so oft raus, wie selten zuvor. Mehr als ein Dutzend Runden führte er das Feld an
Das ging besonders auf Kosten von Sebastian Vettel, dessen Vorsprung immer wieder deswegen zusammenschmolz
© Getty
Das ging besonders auf Kosten von Sebastian Vettel, dessen Vorsprung immer wieder deswegen zusammenschmolz
Ein gebrauchter Tag für Sebastien Buemi. Nach zwei frühen Boxenstopps und einem Crash war für den Toro-Rosso-Piloten Schluss
© Getty
Ein gebrauchter Tag für Sebastien Buemi. Nach zwei frühen Boxenstopps und einem Crash war für den Toro-Rosso-Piloten Schluss
Buemi war bei einer Kollision das linke Vorderrard weggebrochen. Nach 30 Runden war dann auch für den Schweizer Schluss
© Getty
Buemi war bei einer Kollision das linke Vorderrard weggebrochen. Nach 30 Runden war dann auch für den Schweizer Schluss
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung