Cookie-Einstellungen

Die besten Kämpfe von Dr. Steelhammer

 
Rückblick auf Klitschkos bisherige Karriere: 14. Oktober 2000: Mit einem Punktsieg gegen Chris Byrd wird Klitschko erstmals WBO-Weltmeister
© Getty
Rückblick auf Klitschkos bisherige Karriere: 14. Oktober 2000: Mit einem Punktsieg gegen Chris Byrd wird Klitschko erstmals WBO-Weltmeister
24. März 2001: WBO-Titelverteidigung gegen Derrick Jefferson (TKO in der 6. Runde)
© Getty
24. März 2001: WBO-Titelverteidigung gegen Derrick Jefferson (TKO in der 6. Runde)
4. August 2001: WBO-Titelverteidigung gegen Charles Shufford
© Getty
4. August 2001: WBO-Titelverteidigung gegen Charles Shufford
16. März 2002: WBO-Titelverteidiung gegen Francois Botha (TKO in der 6. Runde)
© Getty
16. März 2002: WBO-Titelverteidiung gegen Francois Botha (TKO in der 6. Runde)
29. Juni 2002: WBO-Titelverteidigung gegen Ray Mercer (TKO in der 6. Runde)
© Getty
29. Juni 2002: WBO-Titelverteidigung gegen Ray Mercer (TKO in der 6. Runde)
7. Dezember 2002: WBO-Titelverteidigung gegen Jameel McCline (TKO in der 10. Runde)
© Getty
7. Dezember 2002: WBO-Titelverteidigung gegen Jameel McCline (TKO in der 10. Runde)
8. März 2003: Schock! Klitschko verliert seinen WBO-Titel an Corrie Sanders durch TKO in der 2. Runde
© Getty
8. März 2003: Schock! Klitschko verliert seinen WBO-Titel an Corrie Sanders durch TKO in der 2. Runde
20. Dezember 2003: Aufbaukampf gegen Danell Nicholson (TKO in der 4. Runde). Klitschko darf nun wieder um die WM boxen
© Getty
20. Dezember 2003: Aufbaukampf gegen Danell Nicholson (TKO in der 4. Runde). Klitschko darf nun wieder um die WM boxen
10. April 2004: Es folgt der nächste Schock! Niederlage gegen Lamon Brewster durch TKO in der 5. Runde im Kampf um den vakanten WM-Titel
© Getty
10. April 2004: Es folgt der nächste Schock! Niederlage gegen Lamon Brewster durch TKO in der 5. Runde im Kampf um den vakanten WM-Titel
22. April 2006: Dr. Steelhammer is back. Klitschko holt sich gegen Chris Byrd erstmals den WM-Titel nach IBF-Version (TKO in der 7. Runde)
© Getty
22. April 2006: Dr. Steelhammer is back. Klitschko holt sich gegen Chris Byrd erstmals den WM-Titel nach IBF-Version (TKO in der 7. Runde)
11. November 2006: IBF-Titelverteidigung gegen Calvin Brock (TKO in der 7. Runde)
© Getty
11. November 2006: IBF-Titelverteidigung gegen Calvin Brock (TKO in der 7. Runde)
10. März 2007: IBF-Titelverteidigung gegen Ray Austin (TKO in der 2. Runde)
© Getty
10. März 2007: IBF-Titelverteidigung gegen Ray Austin (TKO in der 2. Runde)
Im Juli 2007 zog Lamon Brewster (r.) gegen Wladimir Klitschko den Kürzeren
© Getty
Im Juli 2007 zog Lamon Brewster (r.) gegen Wladimir Klitschko den Kürzeren
23. Februar 2008: Ein zähes Ringen - IBF-WBO-Titelvereinigung gegen Sultan Ibragimow
© Getty
23. Februar 2008: Ein zähes Ringen - IBF-WBO-Titelvereinigung gegen Sultan Ibragimow
12. Juli 2008: Herausforderer Thompson liegt am Boden und wird angezählt. Klitschko lässt sich feiern und verteidigt seinen Weltmeistergürtel
© Getty
12. Juli 2008: Herausforderer Thompson liegt am Boden und wird angezählt. Klitschko lässt sich feiern und verteidigt seinen Weltmeistergürtel
Für Hasim Rahman war am 13. Dezember schon in der siebten Runde Schluss. Grund: Technischer K.o.
© Getty
Für Hasim Rahman war am 13. Dezember schon in der siebten Runde Schluss. Grund: Technischer K.o.
Am 20. Juni 2010 war es in der Veltins Arena endlich soweit: Chagaew trifft auf Witali. Der Usbeke konnte sich auch nicht den Titel holen und musste vorzeitig aufgeben
© Getty
Am 20. Juni 2010 war es in der Veltins Arena endlich soweit: Chagaew trifft auf Witali. Der Usbeke konnte sich auch nicht den Titel holen und musste vorzeitig aufgeben
Am 20. März 2010 gab es in Düsseldorf die nächste erfolgreiche Titelverteidigung: Eddie Chambers ging in der zwölften Runde K.o.
© Getty
Am 20. März 2010 gab es in Düsseldorf die nächste erfolgreiche Titelverteidigung: Eddie Chambers ging in der zwölften Runde K.o.
Auch Samuel Peter war gegen Dr. Steelhammer chancenlos. Der Nigerianer verlor in der zehnten Runde durch technischen K.o.
© Getty
Auch Samuel Peter war gegen Dr. Steelhammer chancenlos. Der Nigerianer verlor in der zehnten Runde durch technischen K.o.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung