Cookie-Einstellungen

Malaysia-GP, Rennen: Räikkönens Triumphfahrt

 
Start zum Großen Preis von Malaysia: Beide Ferraris können sich durchsetzen, dahinter drängt sich Kubica an Trulli vorbei. Heidfeld fällt zurück
© Getty
Start zum Großen Preis von Malaysia: Beide Ferraris können sich durchsetzen, dahinter drängt sich Kubica an Trulli vorbei. Heidfeld fällt zurück
In der ersten Kurve wird es eng. Trulli und Heidfeld kommen sich ins Gehege - der BMW-Pilot muss sich anschließend von Platz zehn vorarbeiten
© Getty
In der ersten Kurve wird es eng. Trulli und Heidfeld kommen sich ins Gehege - der BMW-Pilot muss sich anschließend von Platz zehn vorarbeiten
Vom Start-Chaos profitiert besonders Robert Kubica, der sich auf den dritten Platz nach vorne schieben kann und ungefährdet seine Runden dreht
© Getty
Vom Start-Chaos profitiert besonders Robert Kubica, der sich auf den dritten Platz nach vorne schieben kann und ungefährdet seine Runden dreht
Weiter hinten kollidieren Nico Rosberg (vorne) und Timo Glock. Rosberg muss sich an der Box einen neuen Flügel holen und kämpft fortan mit Fisichella & Co.
© Getty
Weiter hinten kollidieren Nico Rosberg (vorne) und Timo Glock. Rosberg muss sich an der Box einen neuen Flügel holen und kämpft fortan mit Fisichella & Co.
Für Glock ist das Rennen nach der Rosberg-Kollision sogar komplett beendet. An seinem Toyota bricht die Hinterradaufhängung
© xpb
Für Glock ist das Rennen nach der Rosberg-Kollision sogar komplett beendet. An seinem Toyota bricht die Hinterradaufhängung
Der nächste Deutsche mit Problemen: Adrian Sutil fällt nach gutem Beginn auf Platz 14 liegend mit Getriebeschaden aus
© xpb
Der nächste Deutsche mit Problemen: Adrian Sutil fällt nach gutem Beginn auf Platz 14 liegend mit Getriebeschaden aus
Und auch Sebastian Vettel muss früh die Segel streichen. Sein Toro Rosso bleibt mit Motorschaden liegen
© Getty
Und auch Sebastian Vettel muss früh die Segel streichen. Sein Toro Rosso bleibt mit Motorschaden liegen
An der Spitze läuft hingegen alles nach Plan. Beim ersten Boxenstopp geht Räikkönen an Massa vorbei und übernimmt die Führung
© Getty
An der Spitze läuft hingegen alles nach Plan. Beim ersten Boxenstopp geht Räikkönen an Massa vorbei und übernimmt die Führung
Alles sieht nach einem souveränen Doppelsieg für die Scuderia aus - bis sich Massa ins Kiesbett dreht und aufgeben muss
© xpb
Alles sieht nach einem souveränen Doppelsieg für die Scuderia aus - bis sich Massa ins Kiesbett dreht und aufgeben muss
Damit ist der Weg frei für Robert Kubica. Er erbt den zweiten Platz und sichert sich das beste Ergebnis seiner Karriere
© xpb
Damit ist der Weg frei für Robert Kubica. Er erbt den zweiten Platz und sichert sich das beste Ergebnis seiner Karriere
Entsprechend ausgelassen feiert der Pole mit seinem Team
© Getty
Entsprechend ausgelassen feiert der Pole mit seinem Team
Heikki Kovalainen betreibt Schadensbegrenzung: Nach der Strafversetzung im Qualifying sichert er sich den dritten Platz
© Getty
Heikki Kovalainen betreibt Schadensbegrenzung: Nach der Strafversetzung im Qualifying sichert er sich den dritten Platz
Ein Festtag für die zahlreichen finnischen Fans...
© Getty
Ein Festtag für die zahlreichen finnischen Fans...
...denn auch Kimi Räikkönen fährt seinen Sieg ungefährdet nach Hause
© Getty
...denn auch Kimi Räikkönen fährt seinen Sieg ungefährdet nach Hause
Nach dem Debakel von Melbourne kann sich Ferrari wieder freuen
© xpb
Nach dem Debakel von Melbourne kann sich Ferrari wieder freuen
Formel 1, Malaysia, GP, Rennen, Bilder, Highlights, Ferrari, McLaren, BMW-Sauber
© Getty
Formel 1, Malaysia, GP, Rennen, Bilder, Highlights, Ferrari, McLaren, BMW-Sauber
© Getty
Formel 1, Malaysia, GP, Rennen, Bilder, Highlights, Ferrari, McLaren, BMW-Sauber
© Getty
Lewis Hamilton darf nicht mitfeiern. Er kommt nach einem verpatzten Boxenstopp nicht über Platz fünf hinaus und bleibt damit sogar hinter...
© Getty
Lewis Hamilton darf nicht mitfeiern. Er kommt nach einem verpatzten Boxenstopp nicht über Platz fünf hinaus und bleibt damit sogar hinter...
...dem stark fahrenden Jarno Trulli im Toyota zurück. Für die Japaner ist es das beste Ergebnis seit dem Frankreich-GP 2006
© xpb
...dem stark fahrenden Jarno Trulli im Toyota zurück. Für die Japaner ist es das beste Ergebnis seit dem Frankreich-GP 2006
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung