Cookie-Einstellungen
Wintersport

25-facher Weltcupsieger Ted Ligety schimpft heftig über die FIS

Von SPOX Österreich
Ted Ligety
© GEPA

Der Riesenslalom von Garmisch-Partenkirchen, der noch vor der Ski-WM in Are hätte stattfinden sollen, wurde wie bekanntlich ersatzlos gestrichen, die Herren fahren erst heute (im LIVETICKER) den nächsten Weltcup-RTL, im bulgarischen Bansko.

Dass kein Ersatzrennen gefunden wurde, stößt dem 25-fachen Weltcupsieger Ted Ligety äußerst sauer auf. Der 34-jährige Amerikaner, dessen dominante Tage im RTL schon einige Jahre zurückliegen, ballerte via Twitter eine heftige Anschuldigung in die Richtung der FIS: "Die FIS hat hunderte Millionen Schweizer Franken, und dennoch "kann es sich nicht leisten", den Garmisch-RTL in Kranjska Gora nachzutragen." Ein Nachtrag in Kranjska Gora war kurzzeitig im Gespräch gewesen, dann aber doch nicht ernsthaft in Planung gewesen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung